Titelbild-Philippinen-Apps

15 Apps für eure Reise auf die Philippinen

Das Smartphone gehört ja schon fast zur Grundausstattung jeder Reise. Vor allem die Reiseblogger können schon fast gar nicht mehr ohne.

Vorbei sind die Zeiten, in denen man noch mit unhandlichen Stadtplänen auf die Pirsch gegangen ist oder mit Zettel und Stift die Währungtabelle auf einem kleinen Zettel erstellt und in der Geldbörse verstaut hat.

Heutzutage bekommen die Apps für Anriod und IPhone immer mehr Bedeutung, bzw. sind gar nicht mehr wegzudenken.

Auch wir sind von dem Technologiefortschritt nicht verschont geblieben und möchten euch hier unsere Top 15 der von uns genutzten kostenlosen Reiseapps für die Philippinen (Android / IPhone) vorstellen.

1. Maps of the Philippines

   Karte-Philippinen-AppDie Navigation ohne Karte ist immer schwierig. Egal ob man sich verlaufen hat oder einfach nur den Weg zum nächsten Ort sucht.
Bei diesen Karten habt ihr den Vorteil, dass ihr sie online, sowie offline nutzen könnt!
Google Play Store
Apple Store

2. Flüge von Cebu Pacific

Cebu-Pcific-AppFliegen ist immer noch die schnellste Art, von einer Insel zur Anderen zu kommen. Viele Strecken werden von der Billig-Airline Cebu Pacific abgedeckt.
Wenn ihr wann und wo Cebu Pacific fliegt, dann könnt ihr die App gut nutzen.Wir schauen nach den Flügen, buchen aber nicht über eine App, das ist uns nicht ganz geheuer.
Google Play Store
Apple Store

3. Flüge von Philippinen Airlines

Philippinen-Airline-App Die zweite große Airline auf den Philippinen ist Philippinen Airlines. Auch hier werden viele Inlandsflüge angeboten, die von Interesse sein könnten.

Leider gibt es diese App ausschließlich für Android!

Google Play Store 
Apple Storenicht verfügbar

4. Unterkünfte bei Tripadvisor

Tripadvisor-AppDie Bewertungen bei Tripadvisor sind ja teilweise umstritten, da sie nicht immer der Realität entsprechen und auch viel von der Erwartungshaltung und dem persönlichen Empfinden geleitet sind.
Wir nutzen diese App sehr gerne, um uns einen Überblick zu verschaffen und schauen uns die Bilder an, ob uns die Unterkunft gefallen könnte, ohne den Bewertungen zu viel Aufmerksamkeit zu schenken.
Google Play Store
Apple Store

5. Unterkünfte bei Booking.com

Booking-com-AppAuch diese App bietet eine gute Möglichkeit, sich eine Überblick über die vorhandenen Unterkünfte und das Preisgefüge zu machen. Über diese App haben wir auch schon gebucht und gute Erfahrungen gemacht.
Es sind natürlich nicht alle Unterkünfte bei Booking.com gelistet, aber für uns Flashpacker sind schon viele passende dabei.
Google Play Store
Apple Store

6. Unterkünfte bei Agoda

Agoda-AppDiese App ist unserer Meinung nach besser für Asien geeignet. Auch in Thailand haben wir schon gemerkt, dass mehr Unterkünfte gelistet sind, als bei der App von Booking.com.

Auf jeden Fall heißt es vergleichen!
Die Preise weichen mal nach unten oder oben voneinander ab.

Google Play Store
Apple Store

7. Unterkünfte bei Airbnb

Airbnb-AppFür uns ist die App zwar nicht ganz so wichtig und relevant, aber für machen Langzeiturlauber bietet sie bestimmt eine Möglichkeit, eine gute und eventuell günstige Unterkunft zu bekommen.
Google Play Store
Apple Store

8. Wetter von AccuWeather

Accuweather-AppDiese allgemeine Wetter-App haben wir sowieso auf dem Handy. Aber sie liefert unserer Meinung nach gute und verlässliche Daten.
Diese App ist nicht nur für die Philippinen geeignet!
Google Play Store
Apple Store

9. Wetter nur auf den Philippinen

Philippinen-Wetter-AppMit dieser App seid ihr auf den Philippinen immer auf dem Laufenden und habt auch noch die Informationen über aktuelle offizielle Meldungen über Taifune, welche in der Region unterwegs sind.
Google Play Store
Apple Store

10. Taifunwarnungen / -tracker

Taifun-Tracker-AppWenn ihr zur Taifunzeit auf die Philippinen reist, dann kann euch diese App vielleicht ein wenig beruhigen und ihr seid immer auf dem Laufenden, wo sich der Taifun befindet und wohin es ihn zieht.
Google Play Store
Apple Store

11. Währungsrechner

Waehrungsrechner-AppDies App ist schnell und immer auf dem Laufenden, was die Währungskurse betrifft. Wir nutzen sie schon seit vielen Jahren und hatten immer den Überblick, ohne umständlich mit dem Taschenrechner nachrechnen zu müssen.

Diese App kann online, sowie offline genutzt werden.

Google Play Store
Apple Store

12. Skype

Skype-AppManchmal ist es auf Langzeitreisen wichtig, schnell in der Heimat etwas zu klären. Dazu eignet sich Skype hervorragend. Auch wenn die WLAN Leitung einmal nicht ganz so gut ist, so reicht es doch, nicht teure Telefonkosten investieren zu müssen.
Google Play Store
Apple Store

13. Wifi Finder

Wifi-Finder-AppJeder Reisende, der in fremden Ländern unterwegs ist, möchte seine Telefonkosten so niedrig wie möglich halten. Dazu eignet sich natürlich ein freies WLAN hervorragend.

Da auch viele der hier vorgestellten Apps nur „online“ ausführbar sind, hilft euch diese App ein frei zugängliche WiFi zu finden.

Google Play Store
Apple Store

14. Auswärtiges Amt

 AA-AppEgal ob ihr eure Reise vorbereitet oder ob ihr schon unterwegs seid. Mit dieser App findet ihr die aktuellen Informationen, welche vom Auswärtigen Amt zur Verfügung gestellt werden.
Google Play Store
Apple Store

15. Instagram

 Instagram-AppIhr möchtet eure Bilder der großen weiten Welt, euren Freunden und Bekannten zeigen ? Dann ist diese App für euch unerlässlich ! Aber vermutlich wird sie sich sowieso schon auf fast jedem Handy befinden !
Natürlich haben wir sie auch auf den Handy’s und freuen uns natürlich, wenn ihr uns ebenfalls folgt und an den Bildern erfreut !
 Google Play Store
 Apple Store

Mit diesen Apps sollte ihr auf den Philippinen und natürlich auch bei euren Reisevorbereitungen gut zurecht kommen.

Wir wissen auch, dass diese Aufstellung nicht abschließend ist, zumal die ganz persönlichen Apps fürs Banking, Email, Facebook usw. ja sowieso auf dem Handy sind.

Dadurch entgeht ihr schon einmal der Gefahr, in einem Internetcafe ausgespäht zu werden.

Wir hoffen, euch ein paar neue Apps vorgestellt zu haben und wünschen euch einen schönen Aufenthalt auf den Philippinen!

Liebe Grüße

Bibo & Tanja

Wie hat Euch der Artikel gefallen?
Schreibt Eure Meinung in die Kommentare – und folgt uns am Besten auch gleich auf FACEBOOK, TWITTER, INSTAGRAM und YOUTUBE, damit ihr nie wieder etwas verpasst!

Ihr dürft uns auch sehr gerne über FEEDLY oder BLOGLOVIN folgen und unseren News-Feed abonnieren.

#philreise #itsmorefuninthephilippines #VisitPhilippines2015 #philippinen #philippines #ITravelPalawan #the_ph #tagthefun

über Stephan

Hi, ich bin Bibo (50), fest angestellt bei dem größten Sicherheitsunternehmen in Berlin und nebenberuflich leidenschaftlicher Reiseblogger. Trotz meines Alters zieht es mich immer wieder im Rahmen meines jährlichen Sabbaticals mit dem Rucksack nach Südostasien.

ein Kommentar

  1. Hallo ihr beiden,
    toller Beitrag! Wir überlegen derzeit sehr stark, im Sommer auf die Philippinen zu reisen und da kommt dieser Artikel natürlich wie gerufen :)
    Liebe Grüße,
    Kathi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE