monatliches Archiv

Philippinnen-Reisefreunde-640

Philippinen Reisefreunde auf Facebook ist online

Jeder Reisende, egal ob Backpacker, Flashpacker oder Pauschal-Reisender sucht sich über sein nächstes Reiseziel die Informationen im Internet. Da wir festgestellt haben, dass es über die Philippinen nur sehr spärliche Informationen gibt, haben wir uns entschlossen eine Gruppe bei Facebook zu gründen. Was ist das Ziel der Gruppe ? Wir möchten möglichst viele Menschen, die sich für die Philippinen interessieren zusammenbringen. Wir möchten Informationen sammeln und in komprimierter Form zur Verfügung stellen. Wir möchten eine Plattform bieten, um sich untereinander austauschen zu können. Wir möchten einen Anlaufpunkt bieten, wo dir die Fragen zu deiner nächsten Philippinen Reise beantwortet werden. Wer …

weiterlesen
Philippinen Tagalog

Philippinen-Urlaub: Muss ich Tagalog lernen?

Vorweg gesagt: Du MUSST nicht !!! Wie es so im Leben ist, gibt es wieder mal ein: Aber…… du wirst die Einheimischen beeindrucken und viel Spass haben ! Wir sind in den letzten Jahren in Thailand unterwegs gewesen. Dazu nutzen wir (leider nur) unser altes Schulenglisch, welches schon ziemlich eingerostet ist und erst nach und nach wieder in den Windungen unseres Hirns zum Vorschein kommt. Schade eigentlich, aber unsere Schulzeit liegt nun schon gut 30 Jahre zurück und wir haben leider nicht wirklich die Zeit, Kurse auf der Abendschule zu besuchen. Es klappt bis jetzt aber auch so ganz gut. …

weiterlesen
Raub-Portemonnai

Das „Raub-Portemonnaie“ – der kleine Helfer bei einem Überfall im Urlaub

Diebstahl, Überfall und Raub, das sind Sachen, die sich kein Reisender wünscht, geschweige denn im Vorfeld Gedanken darüber macht ! Immer wieder lesen wir in Reiseberichten, dass Urlauber ausgeraubt, überfallen oder bestohlen wurden. Und bei allen Kollegen / Freunden ernten wir erstaunte Blicke, wenn wir über unser „Raub-Portemonnaie“ sprechen. Aber nach unseren Erläuterungen kommt dann die Antwort :“Irgendwie habt ihr ja recht! Coole Idee!“ Und aus diesem Grunde ist unser Blogpost entstanden. Uns ist es auf unseren Reisen bis jetzt noch nicht passiert (dreimalaufHolzklopfen), aber wir sind ein wenig auf solch ein Ereignis vorbereitet, soweit dies überhaupt möglich ist. Auf …

weiterlesen
Ultimative Packliste Philippinen

Unsere ultimative Backpacking Packliste – Philippinen

Hier findet ihr unsere Packliste, die wir für die Philippinen zusammengestellt haben. Wir sind in den letzten Jahren als Flashpacker immer 6 – 7 Wochen in Thailand unterwegs gewesen und haben die Liste in dieser Zeit immer weiter optimiert. Unser Ziel ist es immer, so wenig wie möglich und so viel wie nötig mitzunehmen! Wir sind zwar älter und wollen auf den gewissen Komfort nicht verzichten, aber trotzdem brauchen wir kein „Schicki-Micki-Outfit“ auf unseren Reisen. Anzug, Kleider und High Heels bleiben zu Hause! Außerdem soll unser Rucksack nicht mehr wie 10 – 13 Kilo wiegen. Ok, wir ziehen nun nicht …

weiterlesen
Externe Festplatte Transcend 2 TB

Die optimale externe Festplatte für Reisende

[Dieser Artikel enthält Werbung]   Ihr seid gerne in der weiten Welt unterwegs und macht natürlich auch viele Fotos? Dann lest euch diesen Artikel einfach einmal durch! Wir waren in den letzten Jahren immer ca. 6 – 7 Wochen in Thailand unterwegs und haben viele Fotos gemacht! Sehr viele! Auf unseren Reisen sind wir immer so auf ungefähr 10.000 Fotos gekommen, die dann auch irgendwie gesichert werden mussten. In diesem Jahr steht unsere große Auszeit von gut 3,5 Monaten auf den Philippinen an und wir haben uns Gedanken gemacht, wie wir die Bilder am Besten sichern können. Da wir mit …

weiterlesen
Thai-Park-Titelbild

Für 2,70 Euro von Berlin nach Bangkok !

Wäre doch eine Reise immer so günstig ! Immer wieder läuft dieser Film im Kopf ab: Wir schlendern durch die Straßen Bangkok’s und saugen die Gerüche der Garküchen in uns auf. Wie wir das hier in Berlin vermissen !! Wir haben schon öfter davon gehört, es aber entweder verdrängt oder wieder vergessen. Im Berliner Stadtteil „Wilmersdorf“ gibt es den Preußenpark. Ein mittelgroßer innerstädtischer Park, der seit langer Zeit auch „Thai Park“ bzw. „Thaiwiese“ genannt wird. Seit Mitte der 1990er Jahre treffen sich hier Asiaten, um sich vornehmlich untereinander auszutauschen. Nach und nach wurde immer mehr „gepicknickt“, was natürlich auch die …

weiterlesen
Die Auszeitnomaden bei Facebookschliessen
oeffnen