Asia Inn Hong Kong

Hong Kong -Guesthouse Asia Inn- 3 Nächte im Schuhkarton

Bekanntlich sind die Unterkünfte für einen Stopover in Hong Kong nicht dir Günstigsten.

So ist es immer wieder eine Herausforderung eine akzeptable, bezahlbare Unterkunft zu finden.

Das Guesthouse Asia Inn in Hong Kong * haben wir auch wieder im Vorfeld gebucht.

Da wir den Bereich um „Tsim Sha Tsui“ schon kannten, er sehr gut für sämtliche Ausflüge gelegen ist und das Guesthouse auch noch gute Bewertungen bei Tripadvisor erhalten hat, haben wir uns dafür entschieden.

Der Eingang liegt an der Nathan Road und ihr müsst in das Einkaufszentrum „Chunking Mansions“ laufen.

Chungking-Mansions

Dann einfach an den ganzen „Häschern“ vorbei bis zum zweiten Aufzug.

Das ist nicht weit, aber ihr müsst schon abgebrüht sein, um nicht irre zu werden, wenn ihr jeden Meter angesprochen werdet.

Für zartbeseitet Seelen ist dieses Einkaufszentrum nicht geeingnet!

Dann müsst ihr den linken Aufzug nehmen!

Da dieser nur in den geraden Stockwerken hällt und ihr in das 16. OG müsst.

Hier geht ihr dann rechts rum und steht schon vor der Tür zu Guesthouse.

Eingang-Asia-Inn
Kurz klopfen und schon öffnet sich die Tür zu einem kleinen Flur, in dem sich auch ein Tresen (die Rezeption) befindet.

Wir werden sehr freundlich empfangen, checken ein und betreten unseren „Schuhkarton“.

Asia-Inn-Zimmer

Asia-Inn-Zimmer-Tur
Asia-Inn-Bad
Wir haben einmal „nachgemessen“:

Das Zimmer hat eine Größe von 3 x 2 Metern und das darin befindliche Bad ist 1 x 1 Meter groß.

Aber es ist alles vorhanden, was man braucht (oder auch nicht):

  • Fernseher
  • Kühlschrank
  • Fön
  • Klimaanlage

Da die normalen Fotos nicht so toll geworden sind, haben noch welche mit der GoPro gemacht, um einmal von oben zu zeigen, wie klein das Ganze wirklich war.

Asia-Inn-Zimmer-Von-Oben
Asia-Inn-Bad-von-oben
Da hier in Hong Kong sehr viele Wohnungen diese Größe haben, sind wir erstaunt, dass man sein Leben so verbringen kann.

Wir wissen wieder einmal zu schätzen wie gut es uns doch in unseren 56 qm geht !

Die Rezeption ist 24 Stunden besetzt und Wasser, Kaffee und Tee sind inklusive !

Trotz des kleinen Zimmers waren wir mit dem Aufenthalt im Asia Inn Guesthouse * voll und ganz zufrieden!

Liebe Grüße

Bibo & Tanja

Wie hat Euch der Artikel gefallen?
Schreibt Eure Meinung in die Kommentare – und folgt uns am Besten auch gleich auf FACEBOOK, TWITTER, INSTAGRAM und YOUTUBE, damit ihr nie wieder etwas verpasst!

Ihr dürft uns auch sehr gerne über FEEDLY oder BLOGLOVIN folgen und unseren News-Feed abonnieren.

*Affiliate Link (wenn ihr dem Link folgt, erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht, diese Seite zu betreiben. Danke! )

#philreise #hongkong

über Stephan

Hi, ich bin Bibo (50), fest angestellt bei dem größten Sicherheitsunternehmen in Berlin und nebenberuflich leidenschaftlicher Reiseblogger. Trotz meines Alters zieht es mich immer wieder im Rahmen meines jährlichen Sabbaticals mit dem Rucksack nach Südostasien.

ein Kommentar

  1. Was hat habt Ihr denn pro Nacht bezahlt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Auszeitnomaden bei Facebookschliessen
oeffnen