Ausflug Rabac

Tag 13 – 03.09.2010

Hallo,

heute haben wir es ein wenig ruhiger angehen lassen !!
Der gestrige Abend hat ein wenig länger was von uns gehabt… und der Himmel hing voller Wolken !!!
Somit konnten wir ein wenig entspannen und sind erst gegen 11.00 Uhr gestartet, da die Mädels nach Rabac wollten, um wieder einmal Geld in irgendwelche Gegenstände zu verwandeln !!!

Mmmmh, irgendwie gibt es nicht viele Bilder vom heutigen Tag !!!

Die Anfahrt gestaltete sich eher unspektakulär über Vodnjan – Divsici – Glavani – Barban – Labin

 

Deshalb kommen wir gleich zur Ankunft in Rabac….

 

Wir haben natürlich wieder am Ar… der Welt geparkt. Anstatt hier an der Kreuzung nach links zu fahren, sind wir wieder mal rechts abgebogen und haben am anderen Ende parken müssen……

 

Nach einem „endlosen Spaziergang“ durch den Ort, sind wir dann an der heißgeliebten Shopping-Meile angekommen.

 

Hier sind auch die folgenden „Filmaufnahmen“ entstanden….

>>> Rundblick 1 Rabac Hafen <<<

>>> Rundblick 2 Rabac Hafen <<<

Da die Männer ja nicht wirklich so die shoppinggeil sind, haben wir uns entschlossen, die Mädels alleine losziehen zu lassen….

 

Und beim Zurücklaufen zu den Buggy’s ist uns dann aufgefallen, dass Carla die ganze Zeit ordentlich auf den Käse gehauen hat…
Sie hat die ganze Zeit immer von ihrer Jacht in Kroatien geschwärmt und wollte uns immer schon mal zu einem schönen Yachturlaub einladen….
Aber als wir den Pott gesehen haben, konnten wir uns ein Lachen nicht verkneifen…..

 

Nachdem die Damen mit diversen Tüten beladen waren, sind wir wieder beim Reifenhändler vorbei gefahren, da heute die Straßenreifen für Lothar eintreffen sollten…
Jaja, das war ein Satz mit X…… in ganz Kroatien sind keine Straßenreifen in der Größe 25×8-12 zu bekommen !!!
Gut, dann müssen die Reifen eben halten bis wir wieder zu Hause sind…..
Als wir wieder am Haus eingetroffen sind, kam uns der Nachbar freudestrahlend entgegen und drückte uns einen Umschlag in die Hände……
Endlich waren die die Pässe von Mike und Birgit angekommen…
Ein kurzer Anruf und Lothar und Carla haben sich sofort auf den Weg zur Grenze gemacht….
Wir ( Tanja, Bibo und Kirsten, Hermann ) sind dann im Ort in die „Pizzerie Peroj“ gegangen, da wir für 2 Personen den Topf Gulasch nicht extra warm machen wollten….

Die Speisekarte….

 

Und hier ein Bild von meiner Pizza, die wirklich gut belegt und auch sehr gut geschmeckt hat…

OOOOHHHH, da fehlt ja schon ne Ecke….neeeee, die kam nicht so !!!!

Hatte solchen Hunger, dass ich glatt das Fotografieren vergessen hatte…..

Auf dem Fußweg zum Haus entstand dann noch dieses Foto…

 

Gegen 20.30 Uhr sind dann Birgit und Mike nach einer kühlen Fahrt über die Autobahn nun auch hier angekommen….

So jetzt gibt es hier noch ein Bier…..

Bis morgen…

Insgesamt sind wir heute 104 Kilometer gefahren….

Unser aktueller Kilometerstand : 18466

Gruß

bibo

Achso…einen hab ich noch…

Wir naschen gerade ein wenig an LARA…….

:-)
:-)
:-)

Wat ist nun LARA ????
*
*
*
*
*
*

über Stephan

Hi, ich bin Bibo (50), fest angestellt bei dem größten Sicherheitsunternehmen in Berlin und nebenberuflich leidenschaftlicher Reiseblogger. Trotz meines Alters zieht es mich immer wieder im Rahmen meines jährlichen Sabbaticals mit dem Rucksack nach Südostasien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.