Wernigerode

Wildpark Wernigerode

Wildpark Christianental in Wernigerode – Ist der nur für Kinder ?

Nach unserem Besuch auf dem Schloss Wernigerode, haben wir uns wieder zu Fuß auf den Weg zurück gemacht. Unterwegs, mitten im Wald, sind wir dann über ein Hinweisschild auf den Wildpark gestolpert. Da wir uns darunter nichts vorstellen konnten und auch im Vorfeld nichts gelesen hatten, war natürlich unser Interesse geweckt. Wir haben natürlich wieder mal geunkt, was denn da für „wilde Tiere“ eingesperrt sind. Nach nicht all zu  langem Spaziergang kamen dann auch schon die ersten Tiergehege in Sicht und wir erreichten den Eingang zum Wildpark. So sieht es am Eingang zum Wildpark aus. Wer mit dem Auto hierher …

weiterlesen

Mit dem Traditionszug hoch zum Brocken – lohnt sich das ?

Heute erleben wir unseren zweiten Tag mit der Harzer Schmalspurbahn. Und dieser Tag hat natürlich ein Vorgeschichte. Bei unseren Recherchen vor der Reise, sind wir durch Zufall auf eine Fahrt mit dem Traditionszug zum Brocken gestoßen. Hier haben wir die Karten über das Internet reserviert und erst einmal eine Absage bekommen, da der Zug ausgebucht war. Aber wir hatten Glück. Gut eine Woche nachdem wir die Absage erhalten hatten, meldete sich das Büro mit der freudigen Mitteilung, dass Plätze frei geworden sind und wir doch noch zwei Karten bekommen können. Diese Zusage haben wir natürlich gerne angenommen. Wir sind wie …

weiterlesen

Die Harzer Schmalspurbahn in Wernigerode – ein Traum für jeden Eisenbahnfreund

Wer als Urlauber in den Harz fährt kommt an der Harzer Schmalspurbahn (HSB) nicht vorbei. Überall begegnet man den alten schnaufenden Dampfloks. Auch wir konnten uns der Faszination der alten Technik nicht entziehen und mussten uns das Schauspiel einmal anschauen. Dazu befindet sich am Bahnhof Wernigerode eine Aussichtsplattform, auf der man sich das Treiben am Lokschuppen hautnah anschauen kann. Aber Vorsicht: Ihr solltet keine weißen Klamotten anziehen…. (nicht Tanja ;-) ) Auch hier haben wir wieder einmal viele Bilder gemacht, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.   Das Stellwerk der Harzer Schmalspurbahn sowie die Drehscheibe sind das Erste was …

weiterlesen
Rathaus-Wernigerode

Ein kleiner Stadtrundgang durch Wernigerode

Da wir ganze 3 Tage in Wernigerode sind, darf natürlich ein Stadtrundgang nicht fehlen. Die alten Fachwerkhäuser sind einfach sehenswert ! Sehr viele der Häuser sind restauriert und erstrahlen in neuem Glanz. Somit ist so ein Spaziergang durch Wernigerode für die Freunde von gepflegten Altstädten einfach ein MUSS ! Hier möchten wir euch einige unserer Fotos präsentieren, damit ihr euch vielleicht einen kleinen Überblick verschaffen könnt, wie es in Wernigerode aussieht. Vielleicht wecken wir ja eure Lust, diese Stadt auch einmal zu besuchen !! Viel Spass mit den Bildern !! Insgesamt können wir sagen, dass Wernigerode eine kleine völlig entspannte …

weiterlesen
Panoramabild Wernigerode-klein

Schloss Wernigerode – Kulturgut, welches man nicht fotografieren darf

Es ist Freitag Morgen und wir haben unsere erste Nacht im Hotel „Am Anger“ in Wernigerode sehr gut hinter uns gebracht. Beim grandiosen Frühstück geht bei uns schon mal die erste Diskussion los. Tanja will zum Schloss! Ist ja kein Problem, fährt ja so ne kleine Bimmelbahn hoch. Sparen wir uns das Laufen. Dieser Vorschlag stößt bei Tanja nun überhaupt nicht auf Gegenliebe. Ok, dann wär da noch ne Pferdekutsche, die regelmäßig zum Schloss fährt. Auch hier brechen bei Tanja keine Begeisterungsstürme aus !! Tja, was bleibt also…..laufen !!! Hier hält sich nun wieder die Begeisterung bei Bibo sehr in …

weiterlesen
Hotel Am Anger von der Straße aus

Hotel „Am Anger “ in Wernigerode – Review

Auf der Suche nach einem passenden Hotel im Harz sind wir auf das Hotel „Am Anger“ * in Wernigerode aufmerksam geworden. Die Bewertungen bei Tripadvisor liegen bei 91% Weiterempfehlung. Somit stand für uns nach kurzer Zeit fest, dass wir das Hotel nehmen und über Booking.com * buchen. Nach unserem Reinfall mit dem Frühstück bei unserem Hotel in London, waren wir natürlich sehr auf das hoch gelobte Frühstücksbuffet gespannt. Das Hotel liegt direkt in der Altstadt und ist sehr gut zu erreichen. Weiterhin kann man die Stadt gut zu Fuß erkunden. So nun zu den Bildern. Das Hotel von außen im …

weiterlesen