Cuxhaven 2013 – Spaziergang zur Kugelbake

25.10.2013

Diesmal geht es zu einer kleinen Familienfeierlichkeit nach Cuxhaven. Vor ein paar Jahren ist Bibos Mutter dort hin gezogen. Sie wohnt nicht weit weg von der Kugelbake und hat aus ihrer Wohnung im 5. OG einen herrlichen Ausblick auf die Nordsee.
Und zu einem runden Geburtstag waren wir dann eingeladen.
Da wir selber nur „alte Krücken“ fahren, war das für Bibo wieder einmal DIE Gelegenheit, ein neues Auto zu fahren.
Also hat er sich kurzer Hand mal bei Europcar einen VW Touareg * gemietet.
Hier ist nun das Prachtstück, welches uns am Wochenende begleiten wird.

Am Freitag Morgen geht es dann los. Noch schnell ne alte Schulfreundin von Mutter in Rudow abgeholt und los geht die Fahrt. Wir haben Glück, die Autobahnen sind leer.
Auf der Fahrt passiert nicht wirklich viel.

Da wir zu diesem Wochenende eingeladen sind, hat Mutter für uns ein Zimmer im Hotel Deichgraf reserviert.
Ein schönes Hotel direkt an der Küstenstraße hinter dem Deich.

Nachdem wir unser Zimmer bezogen hatten, ging es erst einmal ins Restaurant und wir haben es uns bei einem vorzüglichen Stück Kuchen und einer herrlichen Tasse Kaffee gut gehen lassen.

Anschließend folgte erstes Treffen mit den anderen Geburtstagsteilnehmern. Familie, Bekannte und Freunde….
Seid nicht böse, dass wir hier davon keine Bilder einstellen !!!
Erstens soll dies ja eine Reiseseite sein….mit schönen Reisebildern.
Zweitens wissen wir nicht, ob die Anderen damit einverstanden sind, ihre Bilder im Netz zu veröffentlichen.
Deshalb lassen wir es.

Nach dem Kennenlernen machen wir einen kleinen Spaziergang über den Deich, bevor es dann zum Abend in ein Restaurant geht, wo wir echt frischen hervorragenden Fisch in uns reinstopfen.

Nach einem gemütlichen Abend im Restaurant sind wir dann noch ein wenig in die hoteleigene Bar gegangen und haben noch zwei Absacker zu uns genommen.

Auf dem Rückweg

*Affiliate Link  (wenn ihr dem Link folgt, erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht, diese Seite zu betreiben. Danke! )

über Stephan

Hi, ich bin Bibo (50), fest angestellt bei dem größten Sicherheitsunternehmen in Berlin und nebenberuflich leidenschaftlicher Reiseblogger. Trotz meines Alters zieht es mich immer wieder im Rahmen meines jährlichen Sabbaticals mit dem Rucksack nach Südostasien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.