Das Hotel Park Inn Oslo

Ein Wochenende in Olso

Es war wieder einmal so weit…wir hatten ein Wochenende frei ( besser gesagt Bibo hatte es frei… ).

Somit haben wir im Vorfeld schon einmal nach günstigen Flügen geschaut.

…irgendwo hin…
…Hauptsache raus…..

Und was sprang uns da ins Auge… ????
Mit Ryanair von Berlin-Schönefeld nach Oslo für 36 Euro ( hin und zurück )…..na, dass darf man sich doch nicht entgehen lassen !!!!
Also schnell gebucht und die Bestätigung kam auch ganz schnell per E-Mail.

Nun heißt es Hotel suchen.
Das gestaltet sich gar nicht so einfach, da Oslo ja doch ein wenig „kostenintensiver“ ist.
Aber wir buchen nach einem Tipp von den Urlaubspiraten.de das Hotel Park Inn für ganze 189 Euro für 2 Nächte incl. Frühstück.
Auch hier verläuft die Buchung über ebookers.de völlig problemlos.
Wir haben den Vorteil, dass wir erst bezahlen müssen, wenn wir einchecken.

Also geht es am Freitag los…….

Da man bei Ryanair online einchecken muss, haben wir dies natürlich getan.
Da muss man aber aufpassen, dass man alles, was schon vorgegeben ist (Versicherung usw.) erst einmal weg klickt….
Also schön eingecheckt mit freier Platzwahl.
Na das kann ja was werden…

Wir sind also am Freitag gut 1 Stunde vor Abflug in Schönefeld und passieren schon mal das Chaos beim Security-Check.
Also was hier ab geht, wollen wir echt keinem zumuten !!!!
Es ist echt die Hölle hier !!!
Wird echt Zeit, dass irgend wann mal der BER fertig wird !!!!
Aber der Check geht gut und wir warten auf das Boarding.
Die Tür geht auf und alle rennen wie die Blöden los !!!

Wir können nur mit dem Kopf schütteln…aber es ist echt so….
Wir ergattern zwei schöne Plätze am Fenster und schauen uns das Drama beim Kampf um die besten Plätze an !!! :-)
Dann kommt die Ansage “ Boarding complete“ und plötzlich kommen die Stewards und alle aus Reihe 2 – 8 dürfen sich umsetzen.
…Lach…
Das sind die „teuren“ Plätze für die Vorbucher !!! :-)
Und schon geht es los.
Pünktlich landen wir in Oslo-Rygge und suchen uns den Bus ins Zentrum.
Leider gibt es hier keine Fotos..
Ich frag mich gerade warum…..
Aber wir steigen in den Bus und zahlen umgerechnet noch mal 18 Euro p.P. für die 1-stündige Fahrt nach Oslo.
Alles läuft gut und wir kommen gegen 20.00 Uhr im Hotel an.

Hier nun die Bilder vom Hotelzimmer….

Das Hotel Park Inn Oslo

Das Zimmer im Park Inn Oslo

Das Zimmer im Park Inn Oslo

Das Bad im Hotel Park Inn Oslo

Das Bad im Hotel Park Inn Oslo

LG

Bibo & Tanja

über Stephan

Hi, ich bin Bibo (50), fest angestellt bei dem größten Sicherheitsunternehmen in Berlin und nebenberuflich leidenschaftlicher Reiseblogger. Trotz meines Alters zieht es mich immer wieder im Rahmen meines jährlichen Sabbaticals mit dem Rucksack nach Südostasien.

2 Kommentare

  1. Mein Dank für einen weiteren großartigen Bericht.
    Ich studiere euer Blog tatsächlich häufig und wurde fast nie enttäuscht.
    Bleibt dran und bis in nächster Zeit! Apropos: Im Opera funktioniert reise-geil.de nicht
    so ganz reibungslos. Mag man da was tun? Den Internetbrowser verwenden doch jede Menge
    Webnutzer, oder vertue ich mich da jetzt?!? Grüße aus Rico !

    • Hallo,
      Vielen Dank für Dein Lob zu unserem Blog.

      Vielleicht kannst du uns einmal sagen, was bei dir nicht läuft.
      Wir haben die Seite jetzt mit mehreren Rechnern unter Opera getestet und keine Schwierigkeiten festgestellt.

      Gruß
      Bibo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Auszeitnomaden bei Facebookschliessen
oeffnen