Titel El Nido Tour A

El Nido – Island Hopping – Tour A – Lagunen und Strände

Die El Nido Island Hopping Tour A entführt euch zu zwei Lagunen ( Small Lagoon & Big Lagoon) auf Miniloc Island.

Hinzu kommen noch die Secret Lagoon, Shimizu Island und 7 Commands Beach, die ebenfalls auf unserer heutigen Liste stehen.

Kosten : 1200 PHP p.P. (ca. 23,35 Euro p.P.)

Hinweis:

Ihr solltet bei den Touren BADESCHUHE tragen, da die Lagunen über zerstörte Korallenriffe begangen werden müssen !

Small Lagoon

Hier liegen wieder viele Boote vor dem Eingang und wir entschließen uns diesmal ein Kajak zu nehmen, ohne vorher nach dem Preis zu fragen.

Man paddelt durch das klare Flachwasser, bis zu einem Durchbruch in den Felsen und befindet sich anschließend in der Small Lagoon.

Auch hier wieder diese faszinierenden Felswände, die fast senkrecht aus dem Meer aufsteigen.

Hier mit dem Paddelboot durchzufahren ist herrlich.

Übrigens hat das Paddelboot 400 PHP/Std. gekostet.

Ganz schön heftig!

El Nido Tour A Small Lagoon

El Nido Tour A Small Lagoon

7 Commandos Beach

Einfach mal am schönen Strand die Seele baumeln lassen oder noch besser, schnorcheln gehen.

Das Korallenriff unweit vom Strand ist zwar zum größten Teil zerstört, aber trotzdem tummeln sich dort viele Fische.

El Nido Tour A 7 Commandos Beach

El Nido Tour A 7 Commandos Beach

Big Lagoon

Auch hier müsst ihr leider wieder über ein zerstörtes Korallenriff laufen, um in die Lagune zu gelangen.

Das Wasser ist kristallklar und bei Ebbe Knie tief.

In der Lagune kann man zwar schnorcheln, es ist aber nicht viel zu sehen, da das Wasser schnell tief und somit dunkel wird.

Außerhalb bleibt nur die Möglichkeit zwischen den wartenden Booten zu schnorcheln.
Hier sind zwar Fische zu sehen, aber durch den Verkehr kommt hier nicht wirklicher „Schnorchelspass“ auf.

El Nido Tour A Big Lagoon

El Nido Tour A Big Lagoon

El Nido Tour A Big Lagoon

Shimizu Beach

An diesem kleinen, zwischen Felsen gelegenen Strand wird das Mittagessen gereicht.
Viel zu erkunden gibt es hier nicht, aber im klaren Wasser kann man wieder gut schnorcheln.

In ungefähr 30 bis 50 Metern vom Strand entfernt befindet sich ein Riff, welches sich über die gesamte Breite des Strandes zieht.

Ihr sollte hier UNBEDINGT schnorcheln gehen !

Es sind wirklich viele verschiedene Fische zu sehen.

El Nido Tour A Shimizu Beach

El Nido Tour A Shimizu Beach

Secret Lagoon

Diese Lagune ist auch wieder nur mit Badeschuhen an den Füßen oder schwimmend zu erreichen.

Hinter Felsen versteckt befindet sich ein kleiner Strand, der von steilen Felswänden eingerahmt ist.

Schnorcheln braucht ihr hier nicht, wir haben dort keine Fische gesehen.

El Nido Tour A Secret Lagoon

El Nido Tour A Secret Lagoon

 

Die Route

Da wir euch noch einen Eindruck vermitteln möchten, wie die Tour auf der Landkarte aussieht, haben wir unseren Tracker mitlaufen lassen.

Diese Route wird bei der Tour A gefahren:

Video:

Wer sich gerne bewegte Bilder anschauen möchte, der kann sich gerne noch unser Video zur Tour A anschauen.

Einen Überblick, welche Touren in El Nido angeboten werden, findet ihr in unserem Artikel :
Island Hopping El Nido – Alle Touren auf einen Blick

Wie lange diese Tour noch Bestand hat können wir nicht sagen, da über Palawan News veröffentlicht wurde, dass mehrere Spots für längere Zeit geschlossen werden sollen, damit sich die Natur wieder erholen kann.

Liebe Grüße

Bibo & Tanja

Wie hat Euch der Artikel gefallen?
Schreibt Eure Meinung in die Kommentare – und folgt uns am Besten auch gleich auf FACEBOOK, TWITTER, INSTAGRAM und YOUTUBE, damit ihr nie wieder etwas verpasst!

Ihr dürft uns auch sehr gerne über FEEDLY oder BLOGLOVIN folgen und unseren News-Feed abonnieren.

über Stephan

Hi, ich bin Bibo (50), fest angestellt bei dem größten Sicherheitsunternehmen in Berlin und nebenberuflich leidenschaftlicher Reiseblogger. Trotz meines Alters zieht es mich immer wieder im Rahmen meines jährlichen Sabbaticals mit dem Rucksack nach Südostasien.

5 Kommentare

  1. Ist ein bisschen Frustrierend, eure Geilen Bilder und Videos anzusehen, enn man selber noch nicht da war. El Nido ist danke euch beiden defiitv einige Punkte in meiner Bucketliste nach oben gerutscht. Ein klein wenig Angst habe ich aber wegen den Touristenmassen beim Schnorcheln, die du erwähnst. Ist das wirklich so schlimm?
    VG, Urs

    • Hallo Urs,
      El Nido ist landschaftlichs chon sehr sehr schön!
      Die Touristenmassen, die dort täglich durchgeschleust werden, sind schon enorm und man muss sich daran gewöhnen.
      Wer diesen „Touristenkram“ gar nicht mag, der sollte hier nicht hin fahren.

      Liebe Grüße
      Bibo & Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)