01

Gaaanz entspannter Tag

Tag 11 : 01.08.2009

Nach dem ausgiebigen Fest haben wir es am Tag 11 gaaaaaaanz ruhig angehen lassen !!!!!
Wir mussten einfach mal einen Pooltag einlegen……

Am Abend dann waren wir wieder fit und die liebe Carla hat zum Geburtstagsessen geladen….

Wir haben ein sehr gutes dörfliches Restaurant gefunden und sind dort eingekehrt….

Vor der Tür beim Einparken hat es dann auch gleich den ersten Unfall gegeben….

Wir haben uns an einer schönen Tafel niedergelassen….

und vorzüglich gegessen….

Spanferkel….

Salat mit Tintenfischbeinen….

Wildschwein mit Nudeln….

Nach dem Essen stellte uns der Wirt eine Auswahl an Grappa auf den Tisch……

Aber mehr als Riechen war an diesem Tage nicht drin……… der Wirt war sehr verwundert !!!!!

Nach dem guten essen mußten Carla und mike noch Frischgeld tanken, so daß wir „gezwungen waren“ noch nach Pula zu fahren….

Somit ging dieser Tag ein wenig ruhiger zu Ende….

 

über Stephan

Hi, ich bin Bibo (50), fest angestellt bei dem größten Sicherheitsunternehmen in Berlin und nebenberuflich leidenschaftlicher Reiseblogger. Trotz meines Alters zieht es mich immer wieder im Rahmen meines jährlichen Sabbaticals mit dem Rucksack nach Südostasien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Auszeitnomaden bei Facebookschliessen
oeffnen