Tallinn Vorschaubild

Immer diese Reisereportagen !!!

Wir mussten wieder einmal feststellen, dass wir nicht so viele Reiseberichte oder besser gesagt, Reportagen im Fernsehen schauen sollten.
Diesmal hat uns die Reportage auf Arte TV „Die Küsten der Ostsee – Baltikum“ in ihren Bann gezogen.
Hier wurde unter anderem auch über Tallinn, die Hauptstadt von Estland berichtet.
Von der ersten Minute an, hat uns die Altstadt dermaßen fasziniert, dass wir gleich wieder angefangen haben, nach passenden Wochenendreisen zu suchen.
Hier sind wir schnell auf „airBaltic“ gestoßen, die von Berlin-Tegel über Riga nach Tallinn fliegen.
airBaltic ist ein „Billigflieger“ aus Lettland.

Die Flüge kosten im Moment so ca. 15o p.P.
Mal schauen, wie sich das so entwickelt.

Unterkünfte sind recht günstig zu haben, sodass wir da eine große Auswahl haben!
Hinzu kommt noch, dass Estland seid 2004 in der Eu ist und man in Euro bezahlen kann.
Somit sparen wir uns auch noch das Geld tauschen !

Wir werden also weiter berichten !

Wer Interesse hat, der kann gerne dran bleiben ! Es wird bestimmt spannend !

Wart ihr schon mal in Tallinn und könnt uns vielleicht Tipps geben ??

Bildquellen: Tallinn – Katharina Wieland Müller / pixelio.de

über Stephan

Hi, ich bin Bibo (50), fest angestellt bei dem größten Sicherheitsunternehmen in Berlin und nebenberuflich leidenschaftlicher Reiseblogger. Trotz meines Alters zieht es mich immer wieder im Rahmen meines jährlichen Sabbaticals mit dem Rucksack nach Südostasien.

2 Kommentare

  1. Hey ihr Lieben.

    Tallinn ist einfach perfekt für einen Städtetripp. Ich war leider nur einen Tag dort, aber mir hat es so gut gefallen, dass ich unbedingt noch einmal hin muss.

    Ich kann euch folgende Tipps geben: Besucht unbedingt den Domberg (Toompea). Dort oben gibt es traumhafte Aussichtspunkte auf die Stadt (z.B. Patkuli-Aussichtsplattform).

    Auch der Rathausplatz ist unbedingt einen Besuch wert und schlendert einfach mal durch die Gassen. Ich bin mir sicher, ihr werdet die Stadt lieben.

    Viele Grüße
    Tanja

  2. Man kann aber auch mit dem Flugzeug nach Riga fahren, einen oder zwei Tag dort verbingen und anschließend mit dem Bus nach Tallin fahren (4 Stunden, etwa 15 Euro). In Tallin sollte man sich den Kalkberg (Domberg) nicht entgehen lassen – hier findet man die Burg Tallinn, eine im 13. Jahrhundert von den Dänen gegründete Festungsanlage und die im Jahr 1900 fertiggestellte, zauberhafte Alexander-Newski-Kathedrale. Das KGB-Museum, der Fernsehturm und die Tondi Shooting Range (für alle, die schon immer mal mit einer Kalashnikov, Pumpgun, Glock, Beretta, 44.Magnum, etc. schießen wollten; ab 30 Euro) sind ebenfalls empfehlenswert. Persönlicher Tipp: mit der Fähre in 2 Stunden ins 80 km entfernte Helsinki (ab 15 Euro). D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Auszeitnomaden bei Facebookschliessen
oeffnen