Koh Phayam Tag 4

16.03.2013 – Koh Phayam – 36 Grad, sonnig

Moin,

die ruhige Nacht haben wir gut überstanden !!!

Irgendwann, ja genau…irgendwann werden wir wach und gehen frühstücken…
Jau….einfach so !!!
Ohne dass wir irgendetwas vor haben !!!
Wir haben nichts, aber auch gar nichts geplant !!

Und wie das so schön ist…machen wir heute auch nichts !!!
Nö, heute ist ein Tag, an dem wir (fast) nichts machen !!!
So soll ja Urlaub auch mal sein !!!!
Einfach nur abhängen und das Dasein genießen !!!
Ohne Laufen, ohne Roller, ohne Wat, ohne …ach weiß ich was !!!!!

Wir sichern uns wieder unsere Liege im Schatten…. wie sich das wieder anhört !!!
tztztztz…
Nein, wir sichern sie uns nicht…wie auf Malle morgens um 06.00 Uhr…schnell Handtuch drauf und weiter schlafen….nein…hier sind die Liegen noch um 10.00 Uhr frei !!!
Hier sind alle entschleunigt !!!!
Wir also auf die Liege und auch mal baden gegangen, so zwischendurch mal !!!
Nun ist es ja blöd, wenn jetzt hier der Bericht vom heutigen Tage schon zu Ende wäre…oder ????
Bloß was soll man an einem solchen Tag schreiben ???
Liegen…baden…liegen…baden…ist doch irgendwie blöd zum lesen…oder????

Also haben wir euch einen kleinen Bilderbeitrag vorbereitet.

Es ist ja nun nicht so, dass an diesem Strand den ganzen Tag über nichts passiert.
Da laufen ja nun mal Menschen lang, die Wellen sind mal größer und mal kleiner.
Die Krebse sind mal schneller…mal langsamer…..

Also es passiert ja schon ne ganze Menge…wenn man die Augen ein wenig auf macht !!!!

Da wir ja nun unsere Kameras immer griffbereit haben, wollen wir euch auch heute wieder ein paar (hoffentlich) schöne Bilder von einem langweiligen Tag am Strand präsentieren !!!

Also dann mal los !!!!!

Wir sehen heute …..

Mopedfahrerinnen am Strand....Mopedfahrerinnen am Strand….

....Stehpaddler die auf die perfekte Welle warten.....

….Stehpaddler die auf die perfekte Welle warten…..

http://img843.imageshack.us/img843/2554/p31629481.jpg

...oder einfach mal nichts.......

…oder einfach mal nichts…….

....oder chinesische Touristen auf Sightseeing......

….oder chinesische Touristen auf Sightseeing……

....auch wieder Fischerboote auf dem Wasser...

….auch wieder Fischerboote auf dem Wasser…

.....der Stehpaddler hat die Welle gefunden....

…..der Stehpaddler hat die Welle gefunden….

Jo, so plätschert der Tag eigentlich fast tatenlos dahin.
Wie gesagt…baden…liegen…baden…liegen….
Bis auf einmal der Bibo aufspringt, sich so ein Kindersurfboard schnappt und meint……das was der Stehpaddler da kann, kann er auch…..

...warten auf die perfekte Welle....

…warten auf die perfekte Welle….

....jau, da ist sie...die Welle !!!!!

….jau, da ist sie…die Welle !!!!!

So, das war dann der Tag auch schon !!!!!
Ist nicht viel passiert !!! :-(
Aber es kann ja auch nicht immer viel passieren !!!!
Wir hoffen mal, dass wir eine gute Auswahl an Fotos getroffen haben, was wir heute so auf unserer Liege gesehen haben !!!!

Da die Aktivitäten hier niemals abreißen…..geht es gegen Abend ja noch weiter…..
Wir sichern uns gegen Abend unseren Stammplatz auf der Terrasse und sehen……

....nichts.......….nichts…….

...professionelle JoJo-Spieler....Fußballspieler.....…professionelle JoJo-Spieler….Fußballspieler…..

...Buch lesende Strandläuferinnen.....

…Buch lesende Strandläuferinnen…..

...und Ameisen bei der Arbeit !!!!!

…und Ameisen bei der Arbeit !!!!!

Ne….nicht an Arbeit denken…aber die flinken Ameisen zu fotografieren war gar nicht so einfach !!! ;-)
So langsam geht die Sonne unter und das täglich wechselnde Licht des Sunset hat uns in seinen Bann gezogen……

Sonnenuntergang am Long Beach auf Koh Phayam

Sonnenuntergang am Long Beach auf Koh Phayam

Sonnenuntergang am Long Beach auf Koh PhayamSonnenuntergang am Long Beach auf Koh Phayam

Aber es ist ja nicht so, dass das Leben am Strand mit abnehmender Sonne nachlässt !!!
Wird es langsam dunkler….kommen die “Flachwasserfischer” an den Strand !!!!
Deshalb gibt es auch davon heute mal ein Foto….

hab ich was gefangen ????

hab ich was gefangen ????

Jau, was sollen wir noch weiter schreiben…die Sonne ging unter..einen Reisebericht konnten wir ja (wie schon berichtet ) mangels WLAN nicht schreiben…..
Was bleibt einem da, als den Abend bei leckeren kühlen Getränken zu genießen….und an einfach NICHTS zu denken !!!!!

Also dann genießt noch die letzten beiden Bilder vom Tage….

Gute Nacht !!!

Liebe Grüße

Bibo & Tanja


Wie hat Euch der Artikel gefallen?
Schreibt Eure Meinung in die Kommentare – und folgt uns am Besten auch gleich auf FACEBOOK, TWITTER, INSTAGRAM und YOUTUBE, damit ihr nie wieder etwas verpasst!

über Stephan

Hi, ich bin Bibo (50), fest angestellt bei dem größten Sicherheitsunternehmen in Berlin und nebenberuflich leidenschaftlicher Reiseblogger. Trotz meines Alters zieht es mich immer wieder im Rahmen meines jährlichen Sabbaticals mit dem Rucksack nach Südostasien.

2 Kommentare

  1. N’abend Bibo. Wieder mal eine Perle von Artikel – Einfach herrlich zu lesen. Wie du nichts über nichts Schreibst, und das noch an einem Tag an dem nichts passiert, das muss erst mal einer nachmachen. So einfach nichts zu Schreiben ist sicher nicht ganz Einfach ;) ;) ;)
    Aloha, Urs

    • Hallo Urs,
      jau, irgendwie verändert sich der Schreibstil ein wenig, je länger man bloggt.
      Aber solche Artikel müssen auch einfach mal sein.

      Liebe grüße
      Bibo & Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Auszeitnomaden bei Facebookschliessen
oeffnen