Kroatien mit Buggy 2009

Ferienhaus

Vorbereitung Kroatien 2009

Die Vorbereitungen Urlaub in Kroatien 22.07. – 08.08.09 Mit dem Buggy nach Istrien ( 1160 km ) Dieses Jahr planen wir ein anderes „großes Ereignis“. Wir möchten mit den Buggies von Berlin nach Kroatien fahren und dort unseren Urlaub verbringen. Die Idee wurde mal wieder im Forum geboren, wobei das ursprüngliche Ziel in Italien lag. Nun ist die Entfernung bis dahin doch satte 1500 Km für eine Tour. Da wir aber nicht mit dem WoMo fahren wollten, sondern mit dem Buggy, sind wir mit Pauly auf die Idee gekommen ein Ferienhaus in Istrien zu mieten und dort 2 Wochen Urlaub …

weiterlesen
01

Berlin – Schwarzenberg

Tag 1 : 22.07.2009 Da wir ja unsere Planung ein wenig umgeschmissen hatten, konnten wir den ersten Tag unserer Reise ein wenig ruhiger angehen lassen. Wir hatten ja laut Google nur knapp über 200 Kilometer zu unserer Unterkunft in Schwarzenberg (Erzgebirge). Wir haben uns morgens um 08.00 Uhr in Berlin – Schmöckfitz getroffen.   Wie man schon erkennen kann war das Wetter nicht gerade „berauschend“, aber wir waren gute Dinge und ließen uns die gute Laune nicht verderben.   Wir hatten zwar alle Strecken per Routenplaner von Google ausgedruckt, aber wir haben uns entschlossen nach Navi zu fahren. Dabei hatte …

weiterlesen
tag2-01

Schwarzenberg – Cham

Tag 2 : 23.07.2009 Nach der unruhigen Nacht und einem sehr guten Frühstück haben wir uns dann gegen 08.00 Uhr auf den Weg in Richtung Oberwiesental gemacht.Wie schon am ersten Tag, waren wir wieder auf unserer Strecke alleine Unterwegs. Ich kann nur jedem raten, der etwas von der schönen Landschaft sehen möchte, sein Navi auf „kürzeste Strecke“ und Höchstgeschwindigkeit von „65 Km/h“ einzustellen !!!!! Ihr fahrt Strecken, die einfach nur geil sind und es ist einfach nur klasse, auf 90 % der Straßen alleine unterwegs zu sein !!!!   Am frühen morgen macht es einfach Spaß hier zu fahren !!!!! …

weiterlesen
tag3-01

Cham – Kötschach-Mauthen

 Tag 3 : 24.07.2009 In unserer Unterkunft hatten wir Glück, dass wir schon um 06.30 Uhr unser Frühstück bekommen haben. Da wir laut Google heute eine Tour von ca. 360 Kilometern vor uns hatten, wollten wir so früh wie möglich los. Deshalb sind wir auch 07.00 Uhr gestartet. Heute morgen war es ordentlich frisch, da in Franken u. Bayern starke Unwetter durchgezogen sind. Hier wieder einmal unserer leeren Straßen…..am frühen Morgen.   Wir kamen den Bergen immer näher. Aber wie man sieht, war das Wetter noch nicht so, wie wir es uns vorgestellt hatten. Aber wir waren schon zurfieden, dass …

weiterlesen
tag4-01

Kötschach-Mauthen – Krnica

Tag 4 : 25.07.2009 Am nächsten morgen kam es so, wie es kommen musste…..Tanja’s Zahnschmerzen hatten sich verschlimmert, sodass wir erst einmal zum Zahnarzt fahren wollten, damit der Urlaub nicht gänzlich versaut ist. Wir gaben in unserem Tatendrang dann auch gleich Dellach ins Navi ein und freuten uns schon, dass der Ort nur 7 Kilometer von uns entfernt lag. Also los ging die Fahrt, wir wollten ja gleich um 09.00 Uhr zu Anfang der Sprechstunde eintreffen. Wir kamen auch schnell im Ort an und fragten gleich den ersten Einheimischen nach dem Zahnarzt. Dieser schaute uns mit großen Augen an und …

weiterlesen
ferienhaus-01

Unser Ferienhaus

Unser Ferienhaus Nachdem wir angekommen sind, haben wir erst einmal das Haus besichtigt. Wie ihr vermutlich schon in unserem Bericht Die Vorbereitungen gelesen habt, hatten wir nur ein Foto von dem Haus im Katalog und haben das Haus „auf Verdacht“ gebucht. Deshalb hier auch noch einmal das Foto, welches wir bei unserer Buchung gesehen haben:   Aber die Dame im Reisebüro hat uns das Haus empfohlen. Somit haben wir uns dann erst einmal umgesehen und waren sehr positiv angetan. Soooo toll hatten wir uns das Haus nicht vorgestellt !!!!! Diese Bilder sind am nächsten Morgen unserer Ankunft entstanden….. Hier seht …

weiterlesen
tag5-01

Strandsuche Pula

 Tag 5 : 26.07.2009 Nachdem wir nun gut angekommen, waren, haben wir ordentlich geschlafen. Am nächsten morgen haben wir die „Mitbringsel“ von und Birgit & Michael gefrühstückt. ;-)). Da ja noch nichts, aber auch gar nichts im Kühlschrank war, musste natürlich ein Einkauf her… aber dazu später mehr… Hier unser gedeckter Frühstückstisch incl. frischem Brot aus unserem „Dorf-Supermarkt“…   Danach sahen wir ein wenig gelangweilt aus…. Wir (die Männer) warten darauf…. das wir endlich losfahren…   ….während die Frauen noch die Wärme der morgendlichen Sonne genießen !!!!   Aber irgendwann war es dann soweit und es ging los…   Lothar …

weiterlesen
tag6-05

Pula – Pomer – Premantura

 Tag 6 : 27.07.2009 Nach dem Abend der Poolparty war dann der Morgen von ungewöhnlichen Ansichten gekennzeichnet…. Warum nur ????   Danach haben wir uns wieder einmal auf den Weg gemacht, einen Strand zu finden. Der Weg führte uns in Richtung „Pomer“   Hier ein Bild von einer Ortsdurchfahrt, wo ich den Namen nicht mehr weiß…..Aber die alten Dörfer sehen alle so aus…   Der Weg des Navi führte uns natürlich auch wieder über unbefestigte Wege…   Dann wieder mal ein Halt an einem Wegweiser… der uns dann zwar ein wenig weiter, aber nicht zum Ziel brachte.   Wieder ein …

weiterlesen
tag7-01

Höhlen von Beradine

 Tag 7 : 28.07.2009 Nachdem der Abend ein wenig ruhiger verlaufen ist, haben wir uns heute auf den Weg gemacht ein paar Kulturgüter zu besuchen. Das stieß zwar einigen männlichen Teilnehmern der Reise nicht wirklich auf Begeisterung,aber wir wollten ja ein wenig vom Land sehen… Deshalb haben wir uns als erstes auf den Weg nach Pula gemacht….   In Pula sind wir dann in einen kleinen Stau geraten, der uns aber nicht wirklich gestört hat. Wie auch bei ca. 30 Grad im Schatten… Da macht man sogar Späßchen hinter dem Steuer…    Der erste Weg führte uns zum „Colosseum„…. Die …

weiterlesen