Schlußwort

Da wir uns ja alle nicht persönlich kannten, waren die die „Ängste“ im Vorfeld doch schon ein wenig vorhanden, wie das wohl werden wird. Aber wir können nur sagen, dass wir solch ein Abenteuer immer wieder machen würden. Wir haben eine gute Truppe gefunden, die zusammengehalten hat.
Jeder hat jedem seine bestmögliche Unterstützung zukommen lassen !! Aber das Wichtigste war, man konnte sich auf jeden Einzelnen absolut verlassen !!
Und das ist unserer Meinung nach das Wichtigste bei solch einer Abenteuerreise !!!

Aus diesem Grunde hier auch noch mal ein ganz großes Danke Schön an alle Teilnehmer, dass wir mit Euch das alles erleben durften !!!!

Da sich ja unsere Wege nach der Reise wieder getrennt haben, hier noch ein kleiner Abriss, was aus uns allen geworden ist…….

Henry
veranstaltet keine Reisen mehr und hat sich aus dem Buggysektor zurückgezogen

Stefan & Ulrich
sind dem Buggy treu geblieben und veranstalten jetzt Buggy-Reisen in die Wüste. Außerdem haben sie mit ihrem Buggy an der Rallye Dresden – Breslau teilgenommen.

Martin
fährt und schraubt immer noch an seinem Dazon 1100.

Groovy
fährt seinen blauen Buggy wohl noch, hat sich aber auch sehr aus der Buggy Szene zurückgezogen

Tanja & Ich
sind immer noch voll dabei. Haben aber auf einen größeren Buggy aufgerüstet. Sind auch immer noch mächtig im Buggy-Forum aktiv, und werden auch wieder über unsere Reise “ Mit dem Buggy nach Kroatien 2010 “ auf dieser Seite berichten !!!

So liebe Gemeinde, solltet Ihr es jetzt geschafft haben, Euch durch unseren Reisebericht zu „kämpfen“ und seid hier angekommen, dann möchten wir uns bei Euch recht herzlich bedanken, dass Ihr ihn gelesen habt !!!

Wir hoffen, dass wir die richtige Mischung aus Wort und Bild gefunden haben und Euch nicht langweilig geworden ist !!! War gar nicht so einfach aus 1500 Bildern die passenden heraus zu suchen !!

Solltet ihr irgendwelche Fragen zur Reise oder zu Buggy’s haben, dann stehen wir Euch selbstverständlich zur Verfügung !!! Schreibt einfach ne Mail oder postet hier Euren Gästebucheintrag !!!

Wir würden uns freuen, von Euch zu hören !!!

In diesem Sinne…..bis die Tage……

Liebe Grüße

bibo & Tanja

über Stephan

Hi, ich bin Bibo (50), fest angestellt bei dem größten Sicherheitsunternehmen in Berlin und nebenberuflich leidenschaftlicher Reiseblogger. Trotz meines Alters zieht es mich immer wieder im Rahmen meines jährlichen Sabbaticals mit dem Rucksack nach Südostasien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.