Schnorcheln-Ang-Thong-Nationalpark-11

Schnorcheln im Ang Thong Nationalpark ist klasse !!

Auf der Insel Koh Phangan gab es für uns in den letzten Tagen nicht mehr viel zu erkunden.
Da wir nun auch immer auf Bootsausflüge stehen, haben wir uns mal bei Connor, unserem Besitzer vom „The Blue Parrot* Resort erkundigt, welche Ausflugstour er denn empfehlen würde.
Ohne zu zögern meinte er, dass er mit seinen Freunden, die ihn besuchen, die Tour in den Ang Thong Nationalpark mit „Orion Boat Trips“ macht, und die von der Tour immer begeistert waren.
Dieser Ausflug besteht aus drei Teilen :

1. Schnorcheln an der Koh Nai Phut Island
2. Besuch vom Emerald Lake („Talay Nai“) auf Koh Mea Koh mit vorheriger Kajak-Tour
3. Besuch auf der Insel Wua Talap mit tollen Aussichtsplattformen

Das Ausflugspaket kostet 1600 THB (39,20 Euro) und mit Kajak Tour 1800 THB (44,10 Euro) p.P.

Da wir ja von unserer Schnorchtour um Koh Phangan doch ein wenig enttäuscht waren, sind wir mehr als gespannt, wie dieser Ausflug wird und buchen promt im Resort.

Pünktlich um 08.30 Uhr werden wir wieder einmal in einem Pick Up abgeholt und rollen in Richtung Baan Tai Pier, wo das Schiff liegen soll.
Nachdem wir noch diverse andere Urlauber eingesammelt haben, erreichen wir auch wieder pünktlich den Pier, werden mit einem schönen Armbändchen geschmückt, damit wir auch erkannt werden.
Das Armbändchen dient nur dazu, dass die Besatzung weiß, dass man die Kajak Tour auch bezahlt hat.
Alle anderen Teilnehmer bekommen das Armbändchen dann als Andenken zum Ende der Tour.

Nicht erschrecken, der Pier liegt mitten im „Fischerhafen“ und der Einstieg ist nicht gerade einladend.

Schnorcheln-Ang-Thong-Nationalpark-00

Hier dann der Blick vom Boot aus auf den Steg.

Schnorcheln-Ang-Thong-Nationalpark-01

Überpünktlich startet dann die Tour um 09.00 Uhr.

Gleich zu Beginn werden wir mit Tee, Kaffee und diversem Obst empfangen, damit die Fahrt gut starten kann.

Das Oberdeck ist mit Matten ausgelegt, sodass man es sich dort gemütlich machen kann.
Da wir Low Season hatten, hatten wir das Glück, dass nicht so viele Passagiere an Bord sind und uns schön ausbreiten konnten.
In der High Season wird es hier oben vermutlich viel voller sein.

Unter Deck hält man es kaum aus, es sei denn, man steht auf den Gestank von Diesel, der ständig aus den Motorräumen heraus geweht wird.

Schnorcheln-Ang-Thong-Nationalpark-02

Leider haben wir ein wenig Pech, denn der Motor des Schiffes fängt an mucken.
Mal schneller, mal langsam geht es voran, bis uns mitgeteilt wird, dass das Schiff einen leichten Motorschaden hat und wir den Hafen von Thongsala anlaufen müssen, um das Problem zu beheben.
Das macht dann einen Zwischenstopp von gut 40 Minuten im Hafen.
Aber das Problem kann behoben werden und mit Verspätung geht es in Richtung Koh Nai Phut im Ang Thong Nationalpark.

Schnorcheln-Ang-Thong-Nationalpark-04

Am Horizont kann man schon ein paar „Berge“ im Meer erkennen. Alles noch sehr stark im Dunst liegend.

Schnorcheln-Ang-Thong-Nationalpark-05

Aber wir kommen dem Ziel immer näher…..

Schnorcheln-Ang-Thong-Nationalpark-06

Das Wetter ist gut, das Meer ruhig und wir erreichen den Schorchelplatz nach 1,5 Stunden Fahrtzeit.

Hier liegt der Schorchelplatz an der Koh Nai Phut Island:

Als das Schiff fest gemacht wird, staunen wir erst einmal, wie klar das Wasser hier ist.
Das haben wir zuletzt auf den Similan Islands gesehen.

Wir lassen den Blick mal von links nach rechts schweifen.

Schnorcheln-Ang-Thong-Nationalpark-08

Schnorcheln-Ang-Thong-Nationalpark-09

Schnorcheln-Ang-Thong-Nationalpark-10

Schnorcheln-Ang-Thong-Nationalpark-07

Wenn man direkt vom Boot ins Wasser schaut, schillert es herrlich in allen Farben.
Einfach einladend, dort gleich hinein zu springen.

Schnorcheln-Ang-Thong-Nationalpark-11

Schnell noch ein Foto von uns und auch wir sind in die Fluten eingetaucht.

Schnorcheln-Ang-Thong-Nationalpark-03

Das Wasser ist wirklich glasklar und wir habend das Glück, dass auch viele Fische zu sehen sind.
Hier noch ein Bild aus dem Wasser heraus.

Schnorcheln-Ang-Thong-Nationalpark-12

Wenn ihr jetzt noch sehen möchtet, was wir unter Wasser gesehen haben, dann müsst ihr euch einfach das Video anschauen.

 

Zum Abschluss können wir sagen, dass wir von der Klarheit des Wassers und dem Fischaufkommen begeistert waren !
Leider gibt es hier auch nur noch wenige lebende Korallen, aber um einmal in klarem Wasser viele verschiedene Fische zu sehen, ist die Stelle echt klasse.

Diesen Teil des Ausfluges können wir nur empfehlen.

Liebe Grüße

Bibo & Tanja

Wie hat Euch der Artikel gefallen?
Schreibt Eure Meinung in die Kommentare – und folgt uns am Besten auch gleich auf FACEBOOK, TWITTER, INSTAGRAM und YOUTUBE, damit ihr nie wieder etwas verpasst!

Ihr dürft uns auch sehr gerne über FEEDLY oder BLOGLOVIN folgen und unseren News-Feed abonnieren.

*Affiliate Link (wenn ihr dem Link folgt, erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht, diese Seite zu betreiben. Danke! )

über Stephan

Hi, ich bin Bibo (50), fest angestellt bei dem größten Sicherheitsunternehmen in Berlin und nebenberuflich leidenschaftlicher Reiseblogger. Trotz meines Alters zieht es mich immer wieder im Rahmen meines jährlichen Sabbaticals mit dem Rucksack nach Südostasien.

10 Kommentare

  1. Hallo Bibo & Tanja,
    mit dem Ausflug nach Ang Thong hat’s bei unserer Reise leider nicht mehr geklappt. Für die, die nicht extra den Ausflug machen wollen: Alternative auf Koh Tao ist der Japanese Garden beim Nangyuan Island. Auf Koh Phangan fand ich Ko Ma (vor Maehaad) sehr gut!
    Viele Grüße,
    Roman

  2. Wahnsinn, wie klar das Wasser ist. Ich bin in diesem Jahr wieder auf den Similans für einen Tag und stimme euch zu, dass Wasser dort ist ähnlich klar… bin schon ganz aufgeregt. Grüße Nadine

  3. Hammer Artikel. Macht richtig Lauft auf mehr! Ich freue mich schon bald wieder in der Nähe zu sein und werde dieses mal auch einen Abstecher wagen.

    Zum Thema Schnorcheln habe ich bisher hier viele tolle Infos gefunden: http://schnorcheln24.de

    Beste Grüße

    • Hallo Marvin
      vielen Dank für dein Kompliment zu unserem Beitrag !!!
      Na, da werden wir doch gleich mal nachschauen, wo es noch tolle Schnorchelplätze gibt !!!

      LG
      Bibo & Tanja

    • Huhu, ich wollte im März ebenfall nach Thailand …Wir sind noch am überlegen ob wir dort einen Tauchschein machen wollen …Habt Ihr da erfahrung ? oder langt erstmal Schnorcheln ..gruß

      • Hallo Andre,

        wir können zum Tauchschein nicht wirklich was sagen, da wir immer nur schnorcheln gegangen sind.
        Aber wir haben gehört, dass der Tauchschein auf Koh Tao ziemlich teuer ist, aber dafür das Tauchgebiet zu den Schönsten der Welt gehört !!

        Liebe Grüße

        Bibo & Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Auszeitnomaden bei Facebookschliessen
oeffnen