Städtereisen

Tallink-Silja-Serenade

Mit der „Silja Serenade“ von Stockholm nach Helsinki

Nachdem wir das Tallink Silja Terminal in Stockholm / Värtahamnen erreicht hatten, hieß es einchecken. Hier stehen euch zwei Möglichkeiten zur Verfügung: am Schalter am Automaten Da wir diesmal eine für uns neue Variante ausprobieren wollten, haben wir uns für den Automaten entschieden. Ihr braucht dazu eure Reservierungsnummer und die Kontrollnummer. Beide Nummern findet ihr oben rechts auf der Buchungsbestätigung. Diese beiden Nummern müsst ihr jetzt nur über einen Touchscreen eingeben und schon werden euch die Bordkarten ausgestellt. Jetzt nur noch die endlose Gangway entlang und ihr könnt die „Silja Serenade“ entern. Der Eingang zum Schiff befindet sich beim Deck …

weiterlesen
Zitadelle-Spandau-03

Ausflugstip – Spandauer Zitadelle in Berlin

Heute entführen wir euch in das Mittelalter. Wir besuchen die Zitadelle Spandau in Berlin. Wie bei so vielen Sehenswürdigkeiten, sind wir hier in unserem Leben auch noch nicht gewesen. Naja, stimmt nicht ganz, wir waren schon 1-2 mal zum“Ritteressen“ hier, aber da haben wir nur geschlemmt und uns nicht die Gemäuer angeschaut. Das soll sich heute ändern. Anlässlich der 9. Oster-Ritterfestes haben wir uns auch einmal auf den Weg nach Spandau gemacht. (Zum Ritterfest gibt es später mehr!) Für den Besuch der Zitadelle Spandau wird ein Eintrittsgeld von 4,50 Euro (Kinder: 2,50 Euro) erhoben. Schon der Weg zum Zitadelle mit seinem …

weiterlesen
Haus-der-Geschichte-Wittenberg-01

Lutherstadt Wittenberg – Das Haus der Geschichte

Durch einen Zufall sind wir bei unserem Besuch der Lutherstadt Wittenberg auf eine Ausstellung gestoßen, welche uns wirklich super gefallen hat. In einem dreistöckigen Haus, welches von außen wirklich unscheinbar aussah, befindet sich eine Sammlung, die ca. 100 Jahre Wohnkultur der DDR zeigt. Durch einen kleinen Aufsteller am Straßenrand sind wir auf das „Haus der Geschichte“ aufmerksam geworden. Nach dem Betreten des Erdgeschosses, werden wir von freundlichen Mitarbeitern empfangen und dürfen einen Eintritt von 6 Euro p.P. bezahlen. Hinzu kommen noch einmal 2 Euro für die Foto-Genehmigung. Diese bezahlen wir natürlich gerne, da wir ja auch ein wenig über unser Erlebnis …

weiterlesen

Lutherstadt Wittenberg – Ein kleiner Altstadtrundgang

Diesmal stand die Lutherstadt Wittenberg auf unserem Plan für eine kleine Wochenend-Auszeit. Wir haben für den Besuch ein komplettes Wochenende (2 Tage) eingeplant, wobei wir sagen müssen, dass uns auch ein Tag für die Erkundung der Altstadt gereicht hätte. Dies lag vermutlich auch daran, dass viele Gebäude im Moment für das Reformationsjubiläum 2017 restauriert werden, eingerüstet sind und nicht besucht werden können. Darunter ist ein Teil des Lutherhauses und das Schloss, sowie die Schlosskirche. Aber trotzdem ist die Altstadt einen Besuch wert und wir möchten euch mit ein paar Bildern animieren, die Stadt doch auch einmal zu besuchen. Fangen wir am …

weiterlesen
Basel-Brunnen-01

Basel – Die Stadt der Brunnen

Diesmal gibt es einen kleinen Bilderbericht. Bei unseren Rundgängen durch Basel ist uns ganz schnell aufgefallen, dass hier unheimlich viele Brunnen vorhanden sind. Alle Brunnen an denen wir vorbeigekommen sind, liefen auch. Hier scheint es keine großen Diskussionen über den Betrieb zu geben, sondern man hält einfach die alten Brunnen am Leben, um altes Kulturgut zu erhalten. Im Reiseführer der Stadt Basel haben wir dann im Nachhinein erst gelesen, dass es über 180 Brunnen in der Stadt gibt. Aus diesem Grunde haben wir uns entschieden, einfach mal ein paar Bilder von vorhandenen Brunnen, an denen wir vorbeigekommen sind, zu zeigen. …

weiterlesen
Hilton-Dresden-15

Dresden – Hilton Hotel

In diesem Jahr sind wir etwas spontaner mit einem befreundeten Pärchen zum Striezelmarkt nach Dresden gefahren. Da wir sehr spät gebucht haben, konnten wir nur noch ein Zimmer im 4**** Hilton Hotel Dresden * ergattern. Wie wir schon in unserem Bericht zum 4**** Hotel Merian am Rhein in Basel geschrieben haben, ist dieses Ambiente eigentlich nicht unser Ding, aber diesmal ging es nicht anders und wir wollten mal schauen, wie es sich in einem Hilton Hotel * so anfühlt. Nach einer ganz entspannten Anfahrt aus Berlin parkten wir unser Auto in der Tiefgarage der „Semperoper“, da der Preis doch einiges unter dem des …

weiterlesen
Best-Western-Hotel-Merian-am-Rhein-09

Basel – Best Western Hotel Merian am Rhein

Bei unserem  weihnachtlichen Besuch in Basel, haben wir diesmal das 4**** Best Western Hotel Merian am Rhein * gewählt. Die Aussicht auf die „Mittlere Rheinbrücke“ hat uns einfach angesprochen. Nach einem gut 20-minütigem Fußmarsch vom Bahnhof durch die Altstadt haben wir das Hotel erreicht. Hier der Blick vom „Rheinsprung“ über den Rhein auf das Hotel: Wenn wir jetzt ein wenig näher zoomen, dann kann man das Haus noch ein wenig besser erkennen. Jetzt müssen wir nur noch die Brücke überqueren und schon stehen wir fast vor dem Hotel. Zuerst sehen wir das Cafe Spitz, welches auch in dem Hause untergebracht ist. Wir …

weiterlesen

Vergnügungspark Liseberg – Besuch auf dem Weihnachtsmarkt (Blogger-Reise)

So, nun haben wir unseren Stadtspaziergang durch Göteborg hinter uns. Kommen wir zu unserem letzten Ziel unserer Ausflüge am heutigen Tage, dem Weihnachtsmarkt aus dem „Liseberg„. Da wir zugeben müssen, dass wir uns dieses mal überhaupt nicht, aber auch gar nicht im Vorfeld informiert haben, sind wir schon ganz gespannt, was uns auf dem Weihnachtsmarkt erwartet. Wir fahren also mit der traditionellen Straßenbahn zum Liseberg. Der Liseberg ist Nordeuropas größter Vergnügungspark und unzählige Attraktionen laden zum Fahren ein. Wir lassen uns mal überraschen, was uns jetzt erwartet. Der Eingangsbereich schon einmal beeindruckend. Was uns gleich auffällt, sind die drei Hochhäuser, …

weiterlesen

Ein Stadtrundgang durch Göteborg lohnt sich (Blogger-Reise)

Nachdem wir nun die Überfahrt von Kiel nach Göteborg gut überstanden und überpünktlich angelegt haben, treffen wir uns nach dem Verlassen des Schiffes mit den anderen Teilnehmern im Terminal. Hier sind wir schon mal erstaunt, dass es keinerlei Pass- oder Zollkontrollen gibt ! Nichts, rein gar nichts zu sehen, weder Schalter noch Personal ! Das hatten wir ja auch noch nie ! Jetzt ist uns auch klar, warum die Schweden Bier und sonstige Spirituosen gleich Palettenweise mit Handwagen vom Schiff karren. Zollmäßig scheint ja hier ein Paradies zu sein. Wir verlassen dann auch das Terminal und werden von Franziska empfangen, …

weiterlesen
Die Auszeitnomaden bei Facebookschliessen
oeffnen