Tag Archiv

Thai-Park-Titelbild

Für 2,70 Euro von Berlin nach Bangkok !

Wäre doch eine Reise immer so günstig ! Immer wieder läuft dieser Film im Kopf ab: Wir schlendern durch die Straßen Bangkok’s und saugen die Gerüche der Garküchen in uns auf. Wie wir das hier in Berlin vermissen !! Wir haben schon öfter davon gehört, es aber entweder verdrängt oder wieder vergessen. Im Berliner Stadtteil „Wilmersdorf“ gibt es den Preußenpark. Ein mittelgroßer innerstädtischer Park, der seit langer Zeit auch „Thai Park“ bzw. „Thaiwiese“ genannt wird. Seit Mitte der 1990er Jahre treffen sich hier Asiaten, um sich vornehmlich untereinander auszutauschen. Nach und nach wurde immer mehr „gepicknickt“, was natürlich auch die …

weiterlesen
Bangkok-chinatown

Dein Bangkok ist nicht mein Bangkok

Heute nehmen wir mal mit unserem Beitrag an einer Blogparade teil. Florian vom flogblog hat seine Sicht auf Bangkok niedergeschrieben. Wer noch bei dieser Blogparade mitmachen möchte ist hier ganz herzlich dazu eingeladen. Hier ist unsere ganz persönliche Sicht zu Bangkok: Bei unserem ersten Trip nach Bangkok ließen wir uns überraschen und waren überrascht. Positiv! Man las viel im Vorfeld über den Smog, über Polizisten die Mundschutz trugen und die Stadt dreckig sei. Alles bestätigte sich und dennoch verliebten wir uns in genau diese Stadt!! Wir lieben insbesondere den Stadtteil Chinatown, denn es ist eines der ältesten Stadtteile Bangkoks. Die …

weiterlesen
Bangkok-Baiyoke-Sky-Hotel-10

One Night in Bangkok – Eine Nacht im Baiyoke Sky Hotel

Nachdem wir in den letzten Jahren immer 4 oder 5 Tage in Bangkok am Stück waren, haben wir uns entschlossen, diesmal nur einen kurzen Zwischenstopp von einer Nacht zu machen. Bibo ist ja manchmal nicht fein und will Bangkok aus dem Zimmer von oben sehen und reserviert ein Zimmer in der „Space Zone“ des Baiyoke Sky Hotels. * Das Zimmer liegt zwischen dem 64.  und 74. Stock, kostet zwar 94 Euro inkl. Frühstück, aber zum Abschluss unserer diesjährigen Reise, wollen wir uns noch einmal etwas gönnen. Die Anreise absolvieren wir diesmal nicht mit dem Taxi, sondern fahren direkt vom Flughafen …

weiterlesen
über den Wolken zwischen Bangkok und Chiang Mai

Der Dreamliner bringt uns nach Chiang Mai

07.09.2014 (Bangkok 29 Grad, schwül) So, angekommen sind wir nun…und die erste Zigarette nach 9 Stunden dreht ganz schön im Kopf. Dazu noch ein gutes kaltes „Singha“ – Bier ….und der Tag fängt an…man, dreht das alles im Kopf !! Aber wir haben ja noch einiges zu erledigen… Wir (als Reiseblogger) brauchen ja eine SIM-karte für die Handy’s, sonst klappt das ja mit Instagram und Twitter nicht ! man, scheiße…sind wir von der Technik abhängig…wir haben doch Urlaub !!! ;-) Spaß beiseite !! Jetzt gibt es bei AIS direkt am Flughafen die „Traveler-SIM“…. Die kostet 549 THB ( 13,10 Euro) …

weiterlesen
Turkish Airline in Berlin TXL

Mit Turkish Airline von Berlin über Istanbul nach Bangkok

06.09.2014 (Berlin 23 Grad Sonne, später Bangkok 29 Grad, schwül) Es ist geschafft, der letzte Arbeitstag liegt hinter uns und wir stehen auf dem Sprung ! Und wie es immer so ist, hat Tanja (die ja schon eine Woche im Sabbatical ist) einen ganzen Tag gebraucht, bis ihr Rucksack gepackt ist. Bibo ist da völlig entspannt. Samstagmorgen, 07.00 Uhr in Deutschland…..der Wecker klingelt. Bibo hat noch gar nichts gepackt ! Aber er braucht ja nicht viel… Wie in unserer Packliste geschrieben, sind die 5 T-Shirts und 5 Schlüpper schnell gepackt. Insgesamt dauert Bibo’s Packerei gerade mal 30 Minuten. Ok, für …

weiterlesen
Die königlichen Barken in Bangkok

Museum der königlichen Barken in Bangkok – Royal Barge Museum

Wer in Bangkok mal etwas mehr Zeit hat, als nur 2-3 tage, der kann sich ja mal das Museum der Königlichen Barken anschauen. Wir fanden es interessant, da einige der Boote schon 100 Jahre alt sind. Das Museum liegt ein wenig versteckt und die Tuk-Tuk-Fahrer haben teilweise Probleme den Ort zu finden. Wir waren aber mit einer guten Straßenkarte gerüstet, sodass wir dem Fahrer doch gut den Weg weisen konnten. Wir haben uns da bei der Anreise aber euch ein wenig angestellt. Wenn ihr aus der „Innenstadt“ kommt, dann fahrt ihr mit den Chao Phraya Express Booten bis zur Station …

weiterlesen
Koh-Phangan-Motorbike-10

Unsere ganz persönlichen TOP 10 Inseln in Thailand

Nachdem wir nun die letzten 3 Jahre unsere „Langzeiturlaube“ in Thailand verbracht haben, möchten wir euch gerne unsere TOP 10 Inseln in Wort und Bild vorstellen. Insgesamt haben wir jetzt fast 19 Wochen in diesem schönen Land verbracht. Sind von West nach Ost und von Süd nach Nord gereist ! Wir sind der Meinung, dass wir schon einen, auch wenn kleinen Überblick über Thailand haben, wobei wir selber sagen…jeden Tag gibt es etwas Neues zu entdecken und die Ziele werden einem auch nie aus gehen !! Wie man unseren Reiseberichten, sowie unserem „Das sind wir„, entnehmen kann, gehören wir erstens …

weiterlesen

Koh Phayam Tag 6

18.03.2013 – Koh Phayam – 36 Grad, sonnig Moin, die letzten Stunden sind angebrochen…..leider !!!!!! Was soll man da noch machen ???? Wir packen schon mal unsere Klamotten und wollen noch ein paar Stunden am Strand genießen, bevor es gegen 13.00 Uhr mit dem Mopedtaxi in Richtung Pier geht !!! Die letzten Stunden sind immer die Schwersten !!! Vor Allem, wenn man auf seine Abreise “warten” muss. Bis jetzt sind wir ja immer ziemlich früh los. Somit hatte man auch keine Probleme mit dem Warten. Aber heute……ist nicht schön !!! Wir gehen noch ein wenig baden und räumen dann gegen …

weiterlesen

Bangkok Tag 1

19.03.2013 – Bangkok – 37 Grad, sonnig Halli hallo, da sind wir schon wieder. Nach einer wirklich entspannten Fahrt, naja wenn wir die ständigen Polizeikontrollen mal weg lassen, steigen wir an irgendeinem Busbahnhof aus. Leider steht nicht dran, wo wir sind. Wir kommen erst einmal langsam zu uns, rauchen eine und suchen uns den Taxistand. morgens um 05.15 Uhr in Bangkok Wir schnappen uns ein “Meter-Taxi” und fahren für 123 THB (ca. 3,15 Euro) bis zum Bahnhof Hua Lamphong. Dort angekommen drückt Bibo dem Fahrer einen 500′ter in die Hand und wartet auf das Rückgeld. Da dieser sehr schlecht englisch …

weiterlesen