Tag Archiv

Der Rotschnabeltoko (Tockus erythrorhynchus) in Gambia

Ein weiterer Vogel, der uns ganz häufig im Bijilo Forest Park und Senegambia Beach Hotel über den Weg „gelaufen“ ist, ist der Rotschnabeltoko (Tockus erythrorhynchus). Der Rotschnabeltoko gehört zur Familie der Nashornvögel und ist ca. 42-50 cm lang. Er war teilweise sehr „zutraulich“ und man konnte bis auf wenige Meter an ihn ran. Im Bijilo Forest Park hat man uns gesagt, dass man den Ruf des Vogels nachmachen kann und sie dann Erdnüsse aus der Hand fressen. Ok, das haben wir nicht gemacht, beobachten hat uns in diesem Fall gereicht. Auch hier unsere besten Bilder.

weiterlesen

Unser zweiter Besuch im Bijilo Forest Park

Da unsere Ausflugsmöglichkeiten hier doch leider sehr eingeschränkt sind, haben wir uns noch einmal auf den kurzen Weg zum Bijilo Forest Park gemacht, den wir ja schon einmal mit dem Guide aus dem Hotel besucht hatten. Den Fußweg kannten wir ja schon, sodass die „Anreise“ nicht ganz so beschwerlich war. ;-) An der Kasse machen wir dann erst einmal Augen. Der Besuch mit einem Guide kostet 50 Dalasi ( 0,94 Euro ) p.P., wenn man jetzt als Tourist ohne Guide den Park besuchen will, dann muss man p.P. 150 Dalasi ( 2,83 Euro ) bezahlen. Wobei man nach einer kurzen …

weiterlesen

Bijilo Forest Park, Serekunda

Heute statten wir dem Bijilo Forest Park einen Besuch ab. Dieser private, von einem Schweizer erschaffenen, Naturpark liegt nur ein paar Gehminuten von unserem Hotel entfernt. Er ist nach gut 5 – 10 Minuten zu Fuß am Strand entlang zu erreichen. Wenn man vom Senegambia Beach Hotel gen Süden läuft, muss man vor dem rot angestrichenen Schweizer Restaurant links abbiegen. Dann noch ca. 100 Meter die Straße entlang und schon steht man vor dem Eingang zum Park. Nach dem Entrichten des Eintrittsgeldes führen insgesamt drei gekennzeichnete „Rundweg durch den Park. [singlepic id=2170 w=640 h=480 float=center] [singlepic id=2169 w=640 h=480 float=center] Die Kennzeichnung ist …

weiterlesen
Die Auszeitnomaden bei Facebookschliessen
oeffnen