Tag Archiv

Reisekosten-Namibia

Was kostet eine Selbstfahrer Rundreise in Namibia?

Nach unserer 5-wöchigen Rundreise durch Namibia wurden wir immer wieder gefragt: „Und……was habt ihr denn nun für die Reise bezahlt?“ Meistens ist es ja so nach dem Motto, über Geld redet man nicht. Aber wir wollen euch heute einmal in unsere Geldbörse schauen lassen. Während unserer Safari haben wir einmal genau Buch geführt, was wir so alles ausgegeben haben. Das hatten wir zwar schon bei unserer Auszeit auf den Philippinen vor, dort hat es aber nicht wirklich geklappt, da es einfach zu viele Kleinigkeiten waren, für die wir zwischendurch unser Geld ausgegeben haben. Hier in Namibia war das einfacher. Wir …

weiterlesen

Auf ins Kaokoveld nach Opuwo (Tag 23)

Die Ruhe der Nacht ist mit dem Turteln von zwei Hühnervögeln und Schreien der Klippschliefer bei Sonnenaufgang zu Ende. Sehr gerne hätten wir noch einen Tag und eine Nacht zwischen den Felsen genossen, aber für uns geht es heute weiter Richtung Norden. Wir genießen trotzdem den Morgen bei einem guten Frühstück in Gesellschaft der Kleintierwelt. Zuerst über die C 40 wieder zurück über den Grootbergpass, dann am Abzweig der C 43 über Palmwag bis nach Opuwo. Den ersten Teil der C 40 kennen wir ja schon, sodass wir ganz entspannt der Grootbergpass hinauf fahren. Wieder einmal sind wir von der …

weiterlesen
Namibia-packliste

Namibia – Packliste 4×4 Camping Safari

Eine 4×4 Camping Safari stellt natürlich andere Ansprüche an die Packliste, als eine Reise auf die Philippinen zum Beispiel. Immer wieder stellt sich die Frage, was brauche ich für solch eine Reise. Deshalb stellen wir dir unsere Packliste für eine Reise durch Namibia vor. Sie ist für eine 4×4 Camping Safari durch Namibia mit Übernachtungen im Dachzelt und kleinen Lodges geeignet. Am Ende des Artikels findest du die Liste noch einmal zum Download. Packliste Namibia Papiere / Unterlagen   Reisepass (mind. 6 Monate nach Reiseende noch gültig) Kopien / Foto vom Pass mit Visum Personalausweis Impfpass Flugtickets Auslandskrankenversicherung Buchungsunterlagen für Mietwagen / Unterkünfte …

weiterlesen
Namibia-reiseroute

Namibia – 4×4 Safari Reiseroute

Namibia ist ein Land der Weite. Wüstenlandschaften, Steppen und wilde Tiere bieten eine Abwechslung die jedes Herz höher schlagen lässt. Wer im Internet recherchiert  wird feststellen, dass es unendlich viel zu entdecken gibt. Aus diesem Grund ist es für „Namibia Newbies“ gar nicht so einfach eine Route zu finden, die möglichst viel sehenswertes beinhaltet. Wenn ihr viel Zeit habt, macht die Reiseplanung natürlich Spaß und ihr werdet die unterschiedlichsten Orte finden, die ihr gerne sehen möchtet. Uns ging es so, dass wir Tag für Tag mehr schöne Stellen gefunden haben, die wir aber irgendwie nicht miteinander verbinden konnten. Das lag zum …

weiterlesen
NAMIBIA

Eine 4×4 Selbstfahrer Safari durch Namibia vorbereiten

Ihr möchtet auch einmal nach Namibia und wisst nicht, wie ihr das anstellen sollt ? Dann wollen wir mal versuchen, euch bei eurer Reiseplanung zu unterstützen. Die Weite von Namibia schwirrt schon seit Jahren in unseren Köpfen umher. Alleine der Wüstensand und die Möglichkeit, wilde Tiere in der freien Natur zu sehen, erzeugt bei uns jedesmal eine Gänsehaut. Dann versuchen wir mal ein bißchen Licht ins Dunkel der Planung zu bringen. Sicherheit in Namibia Namibia zählt neben Botswana zu den sichersten Reiseländern Afrikas. Trotzdem solltet ihr bedenken, dass das Gefälle von arm und reich in Namibia sehr hoch ist und …

weiterlesen
Aqaba

Aqaba – Die quirlige Stadt am Roten Meer

Nachdem wir lange Zeit auf dem King’s Highway alleine unterwegs waren, nähern wir uns der quirligen Stadt Aqaba. Aqaba besitzt den einzigen Seehafen Jordaniens, ist Freihandelszone und bietet tolle Tauchspots. Die gut ausgebaute Autobahn führt direkt in die Stadt und schon bei der Anfahrt habt ihr einen schönen Blick über die Stadt auf das Rote Meer. Auffallend sind die vielen Bilder, die auf Mauern sowie Wände gemalt sind und nach den vielen Brauntönen dem Auge ein bißchen Abwechslung beschert. Die City von Aqaba könnt ihr ganz bequem zu Fuß erkunden. Sehr interessant sind die Souks, welche hinter der „Sharif Hussein …

weiterlesen
wuestenschloss-quasr-al-kharana-03

Tagesausflug zu den Wüstenschlössern Jordaniens

Begleitet uns heute auf einer kleinen Rundreise zu den Wüstenschlössern Jordaniens. Wenn wir in unseren Breitengraden von Schlössern sprechen, dann assoziieren wir das ja mit prunkvollen, überdimensionalen Gebäuden, die mit diversen Türmen versehen sind. Die Wüstenschlösser Jordaniens sind eher Burgen oder Festungen, die in der Zeit des Kalifen im 7. und 8. Jahrhundert erbaut wurden und meist der Verteidigung dienten. Aber trotzdem sind sie nicht weniger beeindruckend. Die Anstrengungen, in dieser Zeit solche Gebäude zu errichten, müssen enorm gewesen sein. Wir starten unsere Rundfahrt in Madaba und fahren auf dem Highway Nr. 35 in Richtung Amman. Kurz vor Amman fahren …

weiterlesen
totes-meer-moevenpick

Entspannen am Toten Meer im Mövenpick Resort & Spa Dead Sea

Das Tote Meer zieht Jahr für Jahr viele Reisende an, was mehrere Gründe hat. Mit ca. 420 Metern unter dem Meeresspiegel ist das Tote Meer der tiefstgelegene See der Welt. Der Salzgehalt des Toten Meeres beträgt durchschnittlich 28 %, wodurch man beim Baden einen nicht bekannten Auftrieb erfährt, sodass man beim Baden auch Zeitung lesen kann, ohne dass diese nass wird. Viele dieser Bilder sind im Netz zu finden und wenn man es nicht selber erlebt hat, kann man es nicht glauben. Alleine aus diesen Gründen konnten wir es uns nicht entgehen lassen, das Tote Meer ebenfalls auf unserer Rundreise …

weiterlesen
cambodia-koh-rong

Kambodscha: 3 Reiseblogger schreiben über Koh Rong

Koh Rong stand sowieso auf unserer To do Liste für die Reise nach Kambodscha. Aber im Rahmen unseres Round Up Posts zu außergewöhnlichen Erlebnissen in Kambodscha sind auch 3 Artikel zur Insel Kog Rong eingetroffen, die wir euch nicht vorenthalten möchten! Hier seht ihr die unterschiedlichen Sichtweisen von 3 Reisebloggern zur Insel Koh Rong. Koh Rong – Paradies mit Ecken und Kanten Claudia von Fernweh mit Kids “Wie Thailand vor 30 Jahren.” Diesen Satz hört man oft, wenn man sich mit Kambodscha-Reisenden über das Koh Rong Archipel unterhält. Und tatsächlich, die Inselgruppe, einige Seemeilen vor Sihanoukville an der Südküste Kambodschas …

weiterlesen
Die Auszeitnomaden bei Facebookschliessen
oeffnen