Tag Archiv

Relaxen-Koh-Jum

Koh Jum – Eine Insel zum Entschleunigen

Welcome to Koh Samui! Das war die erste Begrüßung, als wir auf der Insel Koh Jum (Süden) oder auch als Koh Pu (Norden) bekannt, angekommen waren. Der Thailänder grinste ohne Ende und freute sich, dass er bei einigen Mitreisenden scheinbar Verwirrung stiften konnte. Aber starten wir erst einmal am Anfang! Wir nahmen die Fähre am frühen Morgen um 8.30 Uhr von Koh Lanta, genauer gesagt vom Ban Saladan Pier nach Koh Jum, welche eine gute Stunde für die Überfahrt braucht und p.P. 400 THB (ca.10 Euro ) kostet. Wir wussten aus dem Reiseführer, dass die Fähre zwei Stopps einlegen würde und man …

weiterlesen
Faszination-Südostasien-e-Book

Faszination Thailand – Ein E-Book das keine Fragen offen lässt

Heute schreiben wir mal eine Rezension zu einem E-Book und kennzeichnen diese Artikel einfach als „Werbung„, da wir uns in den rechtlichen Fallstricken des Internet nicht verzetteln wollen! „Faszination Thailand *“ von Stefan Diener ist ein eBook für Backpacker und Individualtouristen, das gebündelte Informationen über Thailand enthält. Inhalt In seinem ersten E-Book beschreibt Stefan auf 160 Seiten  und knapp 100 Kapiteln alles, was du für deine Thailandreise wissen musst. Angefangen bei den „ersten Überlegungen„, der „Reiseplanung„, über das „Reisen mit Bus und Bahn“ bis hin zum „Geld abheben„. Ebenso sind Hinweise zu finden, wie du dein Inselhopping mit den Fähren organisieren kannst. …

weiterlesen
Reisekamera-bibo

Panasonic LUMIX DMC-FT5 : Ein weiterer Reisebegleiter stellt sich vor

Immer wieder stellt sich einem Reiseblogger die selbe Frage: Welche Kamera ist die RICHTIGE zum Reisen ? Und da Bibo ja schon einmal eine Kamera in Macau geschrottet hat, als ihm damals die Casio Exilim EX-H 15 * auf den Marmorboden knallte und nicht mehr zu gebrauchen war, musste wieder mal wieder eine kleine, handliche Kamera her. Aus diesem Grunde hat er sich für die Panasonic LUMIX DMC-FT5 * entschieden. Die beiden wichtigsten Features für uns sind schnell aufgezählt: wasserfest und stoßsicher. Denn solch ein Drama, wie in Macau sollte sich nicht wiederholen. Hier mal die wichtigsten technischen Angaben vom …

weiterlesen
Koh-Muk-03

Koh Muk – eine kleine Insel mit zwei Seiten

Koh Muk (Koh Mook) ist eine weitere kleine Insel in der Andamanensee, die zu einem Besuch einlädt. Diese Insel hat unserer Meinung nach zwei Seiten: eine wirklich schöne, mit unglaublich freundlichen Menschen und eine Zweite, mit unheimlich viel Abfall !! Irgendwann wird Koh Muk in seinem Müll ersticken !!! Wie auf so vielen kleinen Inseln (egal wo auf der Welt) scheint auch Koh Kuk ein Müllproblem zu haben !! Aber fangen wir ganz von vorne an. Von Trang aus gehen die Boote über den Kuan Toong Goo Pier nach Koh Muk. Ihr könnt die Insel auch auf den Routen zwischen …

weiterlesen
Koh-Sukorn-Titelbild

Koh Sukorn – Einsame Strände und tolle Sonnenuntergänge

Koh Sukorn (auch Ko Moo genannt) ist ein weiteres Idyll für den Ruhesuchenden in der Andamanensee. Angeregt durch einen Bericht über Koh Bulon von Heiko und Julia auf ihrem Blog, möchten wir euch heute eine weitere kleine Insel vorstellen. Koh Sukorn liegt unweit der Stadt Trang in der Andamanensee. Von Trang dauert die Anreise ca. 15 – 20 Minuten, wobei man auf den Transport mit kleinen Fischerbooten angewiesen ist, die dann auch sämtliches andere Zeugs transportieren, was auf der Insel benötigt wird. Ihr könnt aber auch von Koh Bulon oder z.B. von Koh Libong anreisen. Wer jetzt hier Shopping-Center oder …

weiterlesen
Koh-Rayang-18

Koh Rayang – Eine kleine Insel zum Entschleunigen

Ihr seid beim Inselhopping im Golf von Thailand und wollt einmal die absolute Ruhe genießen? Dann seid ihr auf Koh Rayang Nok genau richtig! Ihr möchtet schneeweißen Strand und glasklares Wasser? Dann schaut mal auf Koh Rayang vorbei! Es lohnt sich! Ko Rayang Nok liegt südwestlich und in Sichtweite der Insel Koh Mak. Es gibt keine Autos, keine Roller, nur ein kleines Resort. Die Insel gehört einer thailändischen Familien, die auch das Rayang Phurin Resort * betreibt. 14 Bungalows erwarten euch, um die Ruhe auf der Insel zu genießen. Die Nachbarinsel Ko Rayang Nai ist unbewohnt und es gibt dort auch keine schönen Strände. Erreichen könnt ihr Koh Rayang Nok mit den Speedbooten, …

weiterlesen
schoenster-reisemoment

Unser schönster Reisemoment

Unser schönster Reisemoment durften wir in Pak Chong erleben. Genauer gesagt im Khao Yai Nationalpark. Seit 2005 steht der Waldkomplex der Dong-Phaya-Yen-Bergkette mit dem Khao-Yai-Nationalpark auf der Liste der UNESCO. Der Wecker holte uns schon zeitig gegen 6 Uhr in der Früh aus dem Bett, aber wir wollten zeitig in den Dschungel aufbrechen. 2 Tage lagen vor uns und wir waren gespannt, was uns erwarten würde. Mit bei der Tour war ein hervorragender Guide, der uns nicht nur ortskundig durch den Dschungel führte, sondern auch selbst die kleinsten Tiere sah, an denen wir sonst fast „blind“ vorbei gelaufen wären. Von …

weiterlesen
Bangkok-chinatown

Dein Bangkok ist nicht mein Bangkok

Heute nehmen wir mal mit unserem Beitrag an einer Blogparade teil. Florian vom flogblog hat seine Sicht auf Bangkok niedergeschrieben. Wer noch bei dieser Blogparade mitmachen möchte ist hier ganz herzlich dazu eingeladen. Hier ist unsere ganz persönliche Sicht zu Bangkok: Bei unserem ersten Trip nach Bangkok ließen wir uns überraschen und waren überrascht. Positiv! Man las viel im Vorfeld über den Smog, über Polizisten die Mundschutz trugen und die Stadt dreckig sei. Alles bestätigte sich und dennoch verliebten wir uns in genau diese Stadt!! Wir lieben insbesondere den Stadtteil Chinatown, denn es ist eines der ältesten Stadtteile Bangkoks. Die …

weiterlesen
pad-thai-chicken-auszeitnomaden-01

Pad Thai Chicken – ala Auszeitnomaden

Je länger wir in der Winterzeit zu Hause sitzen, um so mehr steigert sich das Fernweh. Leider können wir nicht immer so wie wir wollen, in die weite Welt hinaus !! Was hilft da ? Na ? Richtig, ein gutes Essen, welches einen an den Urlaub erinnert. Und da wir in Thailand immer gerne „Par Thai“ gegessen haben, was liegt da näher, als sich einmal die Urlaubsstimmung wenigstens mit dem Essen ins Haus zu holen. Da viele Leser auf unserer Facebook Seite unseren ersten Kochversuch begleitet haben und gerne das Rezept hätten, schreiben wir dies heute hier mal in einem …

weiterlesen