18

Ungarn 2008

26.07.- 08.08.08

Unser Urlaub in Ungarn 

In der o.a. Zeit wurde im Buggy-Club ein gemeinsamer Urlaub in Lovaszi / Ungarn bei „janoschka“ geplant. Wir wollten uns das Ereignis nicht entgehen lassen und waren dabei. Während der Vorplanung sind eine ganze Menge an Teilnehmern zusammengekommen. Insgesamt waren wir 16 Personen, die die gesamten 2 Wochen miteinander verbracht haben.

Hier mal ein Foto von der Truppe am ersten Anreisetag:

Es waren noch weitere vom Club dabei, die sind aber ein paar Tage später an- oder abgereist ! Wir hatten eine einfache und günstige Unterkunft. Was uns aber nicht störte, da wir aus Peckfitz Anderes gewohnt sind. :-))

Aber dafür hatten wir auch einen riesengroßen Pool vor der Nase, was besonders für die Kinder von Interesse war.

Im Schnitt sind wir mit 8 – 10 Buggies unterwegs gewesen und haben in dem schönen Land an manchem Straßenrand für Aufsehen gesorgt. Hier mal ein Bild von einem Ausflug zu einem Trödelmarkt:

Wir haben fast jeden Tag einen Ausflug gemacht, die hervorragend von janoschka organisiert waren. Da wir aber nicht die ganze Zeit nur fahren konnten, mußte natürlich auch einmal eine Stärkung her.

Und man kann wirklich sagen, dass die Touren wirklich sehr abwechslungsreich waren !!! Hier hat uns janoschka ordentlich durch einen Wald gejagt. Aber zwischendurch war dann natürlich auch wieder eine kleine Verschnaufpause mit einem herrlichen Blick über die Wälder Ungarns.

Und am Nachmittag wurde der Tag dann wieder nach der Hatz durch den Wald ausgewertet. Wie man sehen kann, war die Tour nicht eine von der sauberen Sorte…. :-))

Ganz toll war auch ein Ausflug in die Weinberge zu einer doch sehr abgelegenen Hütte (man kann auch schon sagen Gaststätte), in der wir hervorragend bewirtet wurden. Wir können nur sagen, dass die echt ungarische Gulaschsuppe der Knaller war !!!

Es ist schwierig aus ca. 1000 Bildern die Besten und Aussagefähigsten herauszufinden, aber wir hoffen, dass die Auswahl einen kleinen Überblick über das Erlebte verschafft !!!! So war eine Überfahrt mit einer Seilzugfähre ebenfalls ein Höhepunkt.

Wir sind auch die seltsamsten Wege gefahren….. Viel Teerstraße, aber eben auch solche Wege….

Aber es waren auch solche Wege dabei…. :-)))

Aber nicht, dass ihr denkt wir hätten keinen Spaß außerhalb des Buggyfahrens gehabt……. ne, ne…. wir hatten auch ordentlich gesellige Anbende…. ;-))

Schaut euch mal die Mädels genau an !!!!

Zwischenzeitlich, bei bestem Wetter, wurden die Buggies auch mal für die „Landwirtschaft“ genutzt. Da sieht man mal wieder, wie vielseitig doch unsere „Spaßmobile“ sind….

Hier auch noch ein schönes Bild von den unendlichen Weiten in Ungarn. Solche Straßen sind wir fast immer gefahren und haben in der gesamten Zeit so wenig Autos getroffen, wie noch auf keiner Tour.

Hier noch ein Gruppenbild ohne Dame. Dies war ebenfalls ein Ausflug in die Weinberge……

Und an einem sehr sommerlichen Grillabend nach reichlich Genuß alkoholischer Getränke war dann eine neue Idee gebohren……. Pauly und Tanja wollten die Rückfahrt von Lovaszi nach Berlin mit den Buggies fahren !!!!

Das sind ca. 880 Kilometer bis nach Hause…… Na da haben sie sich was vorgenommen !!!!!!

Insgesamt haben wir in den 12 Tagen unserer Anwesenheit in Ungarn ca. 2000 Kilometer ohne große Probleme zurückgelegt. Es war eine tolle Truppe, wir hatten viel Spaß und wir haben die gesamte Zeit einfach genossen !!!!Wir möchten uns noch einmal bei allen Bedanken, die zum Gelingen dieses Urlaub’s beigetragen haben !!!!!Aber wer uns kennt, der weiß, dass das noch nicht das Letzte war was wir auf die Beine gestellt haben !!!
Also lasst Euch überraschen, wir werden hier über die Ereignisse berichten !!!!

über Stephan

Hi, ich bin Bibo (50), fest angestellt bei dem größten Sicherheitsunternehmen in Berlin und nebenberuflich leidenschaftlicher Reiseblogger. Trotz meines Alters zieht es mich immer wieder im Rahmen meines jährlichen Sabbaticals mit dem Rucksack nach Südostasien.

ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.