boracay_station3_philippinen_heikomeyer

3,5 Monate Auszeit auf den Philippinen (Vorschau)

Nachdem unser Sabbatical nun durch ist (und der Urlaub für 2015 auch), können wir uns langsam mit der Planung unserer Reise auf die Philippinen befassen.

Aber bevor wir jetzt mit unserer Reiseplanung fortsetzen, möchten wir uns erst einmal ganz, ganz herzlich bei Heiko von Wo der Pfeffer wächst – Reisen und Speisen bedanken !!!!
Er hat uns freundlicher Weise das Foto für diesen Beitrag zur Verfügung gestellt!!
Danke schön dafür !!!!

3 Monate Urlaub…was macht man da ??
Ok, genauer gesagt sind es jetzt nach guten Planung genau genommen
3,5 Monate geworden.
Insgesamt 115 Tage Auszeit…..
Genial !!!
Jetzt heißt es, diese Zeit mit „Leben“ zu füllen !!!!
Dann legen wir mal los…..mit dem Chaos in unseren Köpfen und versuchen das Ganze in den nächsten Monaten ein wenig zu sortieren !!

Die Philippinen, 7107 Inseln, davon ca. 10 % bewohnt.
Auch diese ca. 700 Inseln sind für uns zuviel.
Leider !!!
Nur verlieren wir immer wieder beim Lesen von Reiseberichten und Informationsseiten absolut den Überblick.

Wer unsere Reiseberichte der letzten Jahre aus Thailand verfolgt hat, der weiß ja schon, dass wir nicht die üblichen „Backpacker“ sind.
Wir möchten bei unseren Urlauben, egal wie lange, das Bestmögliche für uns selber herausholen.
Aus diesem Grunde werden vermutlich viele über unsere langen Vorbereitungszeiten mit dem Kopf schütteln.
Aber das ist uns egal !!!
Wir möchten eben das Optimum herausholen und planen das nunmal schon sehr lange im Voraus !!!

Somit werden wir in Berlin starten und vermutlich (je nach Flugangebot) nach Hong Kong oder Singapur fliegen.
Dort werden wir vermutlich noch 1 – 5 Tage bleiben und dann weiter nach Cebu fliegen.
Wobei wir im Moment noch Hong Kong favorisieren, da uns die Stadt einfach besser gefallen hat !!!

Der nagelneu Reiseführer für die Philippinen von Stefan Loose *, der Reiseführer von Jens Peters * sowie der Reiseführer von Philippinen-Tours* liegen bei uns schon im Regal und werden fast täglich durchgeblättert.

Die Bilder im Internet sprechen ja schon Bände, was die Auswahl der Reiseziele zusätzlich erschwert !!!
Aber wir werden auf alle Fälle die Visayas besuchen.

Da stehen die Inseln : Bohol, Cebu, Boracay, Palawan, Siquijor, Luzon,  Malapascua und viele weitere Kleine auf dem Programm !!

Auf diesen Inseln gibt es so viel zu sehen, dass wir mit unserer Auflistung schon gar nicht mehr nach kommen und vermutlich Jahre auf den Inseln verbringen könnten….
Zusätzlich sind es immer wieder Berichte von anderen Bloggern, die schon mal auf den Philippinen waren, die unser Fernweh mit ihren Bildern noch weiter anheizen.
Da ist El Nido auf Palawan. Da muss es einfach herrlich sein !!
Oder ein wenig Inselhopping vor Cebu!
Sind die Bilder nicht genial !!

Ach, wir freuen uns jetzt schon !!!!

Und dann sind wir noch auf eine Seite gestoßen, wo mehrere Reiseblogger ihre Lieblingsziele auf den Philippinen beschreiben !!
Gebündelte Informationen, von denen wir nur profitieren können  !!

Wie ihr seht, haben wir mit unserer Planung noch einiges zu tun, aber wir sind guter Dinge, dass wir das diesmal auch wieder hinbekommen !!!

Und da unsere Reiseroute noch nicht genau durchgeplant ist, sind wir an Kooperationen selbstverständlich nicht abgeneigt !
Sollte eine PR-Agentur, ein Hotel oder ein Tourveranstalter Interesse an einer Zusammenarbeit haben, dann einfach über unser Kontaktformular  oder per Mail: media@reise-geil.de eine Nachricht an uns schicken !!

Wenn ein Reiseblogger schon einmal auf den Philippinen war und Lust hat, einen Gastartikel zu schreiben, dann ist er bis zu unserer Abreise herzlich willkommen !!

Achso, möchtet ihr uns bei unseren Vorbereitungen und dann auch bei der Reise über Twitter, Instagram oder sonst wo folgen wollen, dann nutzt einfach den Hashtake : #philreise

So, das war es bis jetzt !!

Wir suchen Flüge und melden uns wieder, wenn es was Neues gibt, mit einem Update !!

Liebe Grüße

Bibo & Tanja

Wie hat Euch der Artikel gefallen?
Schreibt Eure Meinung in die Kommentare – und folgt uns am Besten auch gleich auf FACEBOOK, TWITTER, INSTAGRAM und YOUTUBE, damit ihr nie wieder etwas verpasst!

Ihr dürft uns auch sehr gerne über FEEDLY oder BLOGLOVIN folgen und unseren News-Feed abonnieren.

über Stephan

Hi, ich bin Bibo (50), fest angestellt bei dem größten Sicherheitsunternehmen in Berlin und nebenberuflich leidenschaftlicher Reiseblogger. Trotz meines Alters zieht es mich immer wieder im Rahmen meines jährlichen Sabbaticals mit dem Rucksack nach Südostasien.

11 Kommentare

  1. Wer gönnt sich so etwas nicht gerne. Ich wünsche euch ganz ganz viel Spaß dort. Lasst es euch gut gehen :) LG aus Marling Südtirol

  2. Hallo ihr beiden,

    Danke für die Links zu meiner Seite. :-)
    Bin gespannt, wo ihr am Ende überall sein werdet.

    Viele Grüße
    Stefan

    • Hallo Stefan
      jau, gern geschehen !! ;-)

      Wir sind auch gespannt, wo uns diese Reise diesmal hin führt !!
      Gibt ja genug zu erkunden !!

      Viele Grüße
      Bibo & Tanja

  3. Hallo Ihr Beiden, klingt nach einem super Plan! Freut Euch drauf und viel Spaß beim Planen! Viele Grüße, Heiko P.S. Mir haben Palawan sowie die Reisterrassen und Donsol auf Luzon sehr gut gefallen.

    • Hallo Heiko,
      vielen Dank !!
      Jau, wir freuen uns jetzt schon und das Planen macht Spaß !!!
      Na, Palawan steht auch ganz oben auf der Liste und Luzon werden wir zum Ende unserer Reise machen, da dann die Typhoon-Gefahr nicht mehr so hoch ist !!

      Liebe Grüße
      Bibo & Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.