Ankunft-in-Thailand-03

Ankunft an der Grenze nach Thailand

11.02.2013 – irgendwo bei Alor Setar – Grad, wissen wir nicht – Wetter wird

Guten morgen,

gegen 06.00 Uhr scheppert irgendwer an unsere Zimmertür aus Metall und wir sind wach, obwohl wir noch bis 09.32 Uhr Zeit haben, bis wir in Padang Besar ankommen.
Boaahh, was soll das denn. Erst haben wir so eine beschissenen Nacht hinter uns, kaum geschlafen weil es so gerumpelt und geschaukelt hat und jetzt auch noch um die Uhrzeit wecken. Man….man…..man….

Wir pressen die Augenlider auseinander und gehen erst einmal im Zwichengang eine Rauchen.
Das stellt hier nicht wirklich ein Problem dar, da die Türen in den Zwischengängen nicht wiklich schließen und man bei vollen Fahrt einfach abspringen könnte.
Aber dadurch, dass wir schön so früh wach sind können wir uns die Gegend ein wenig anschauen und auch ein schöner Sonnenaufgang wird uns geboten.

Ankunft-in-Thailand-01Reisfelder bei Alor Setar
Ankunft-in-Thailand-02
etwas später dann der Sonnenaufgang
Ankunft-in-Thailand-03
gleich isse da !!!
Ankunft-in-Thailand-04
und Reisfelder über Reisfelder

Gegen 08.40 Uhr sind wir dann in Padang Besar eigetroffen. Grenzort Malaysia / Thailand.

Der Schaffner meinete dann, dass wir über die Brücke zum Bahnsteig 1 müssen und druch die Immigration.
Na schauen wir mal. Wir schnappen uns unser Zeug und verlassend den Wagen, folgen den Schildern und treffen auch gleich den ersten Thai, der uns den Einreisezettel in die Hand drückt. Schnell ausgefüllt und weiter…wohin ????
Achso, zu malaysischen Seite unseren Ausreisestempel abholen, einmal rum um das Treppenhaus und bei der Thai-Immigration angestellt.
Ein freundliches Lächeln, unser 60 Tage Visum wird gestempelt und nach gut 10 Minuten haben wir alles hinter uns.

Wie uns der Schaffner gesagt, machen wir uns auf den Rückweg zum Bahnsteig 3 ( wo wir angekommen sind ) und wollen auf den Bahnsteig.
Alles zu !!
Ein Angestellter deutet uns, dass es noch ca. 30 Minuten dauert.

Ankunft-in-Thailand-05hier kommt der Zug aus Thailand, rechts steht noch unser aus Malaysia

Und jetzt beging das Umkoppeldrama erster Kajüte. Die Wagen werden hin und her geschoben und keiner scheint zu wissen, wo was hin muss.

Jetzt muss man dazu sagen, dass die Uhren hier eine Stunde zurück gestellt werden müssen.

Also Ankunft in Padang Besar um 09.32 Uhr ( wir waren früher da ).
Ankunft in Hat Yai ( 09.37 Uhr Thai Zeit ).

Weiter geht es bei Hat Yai

Liebe Grüße

Bibo & Tanja

über Stephan

Hi, ich bin Bibo (50), fest angestellt bei dem größten Sicherheitsunternehmen in Berlin und nebenberuflich leidenschaftlicher Reiseblogger. Trotz meines Alters zieht es mich immer wieder im Rahmen meines jährlichen Sabbaticals mit dem Rucksack nach Südostasien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Auszeitnomaden bei Facebookschliessen
oeffnen