Philippinen-Start-2015

Die Flüge auf die Philippinen sind gebucht !

So langsam nehmen unsere Reisevorbereitungen Formen an!

Nachdem wir nun wochenlang hin und her überlegt haben, wie wir unsere An- und Abreise auf die Philippinen gestalten, sind wir zu einem Entschluss gekommen.

Wir starten mit Air Berlin von Berlin und werden einen Stopover in Abu Dhabi einlegen.

Ja, wir waren schon 2011 in Abu Dhabi, haben damals aber nur einen Tagesausflug von Dubai hierher gemacht, um die Ferrari World zu besuchen.
Diesmal bleiben wir 4 Nächte im Al Diar Mina Hotel *. Hier haben wir auch direkt über die Hotelpage gebucht und zahlen inklusive Frühstück und kostenloses WiFi 90 Euro für das Zimmer pro Nacht.

Was wir in Abu Dhabi erleben möchten, wird noch nicht verraten !

Ferrari-World-abu-dhabi

Danach geht es mit Etihad weiter nach Hong Kong.
Ok, wie unsere „Follower“ schon wissen werden, waren wir im Jahr 2013 auch schon hier!
Aber in Hong Kong hat es uns so gut gefallen, dass wir noch einmal 3 Nächte in dieser genialen Stadt verbringen möchten.

Hierfür haben wir mal wieder eine „Abstellkammer“ im Asia Inn Hotel * gebucht, in der wir hoffentlich gut schlafen werden.
Bei dieser Buchung lag Booking.com ganz weit vorne. Das Zimmer kostet für die 3 Nächte 156 Euro (inkl. Wifi, ohne Frühstück).

Hong-Kong-Abend

Gebucht haben wir die Flüge TXL-AUH und AUH-HKG (und zurück) direkt über die Webseite von Etihad.
Der Preis liegt diesmal bei 735 Euro p.P., ist zwar nicht gerade das Schnäppchen, aber für unseren Stopover doch ganz gut.
Außerdem sind die Umsteigezeiten auf den Rückflügen sehr gut.

Im Anschluss fliegen wir mit Cebu Pacific von Hong Kong direkt nach Cebu.
Dieser Flug kostete inklusive Gepäck und Essen (wofür wir bei 2,5 Stunden Flug Essen brauchen, wissen wir im Nachhinein auch nicht mehr) 90 Euro p.P..

Soweit der aktuelle Stand zu unseren Vorbereitung zur Auszeit von 3,5 Monaten auf den Philippinen.

Liebe Grüße

Bibo & Tanja

Wie hat Euch der Artikel gefallen?
Schreibt Eure Meinung in die Kommentare – und folgt uns am Besten auch gleich auf FACEBOOK, TWITTER, INSTAGRAM und YOUTUBE, damit ihr nie wieder etwas verpasst!

Ihr dürft uns auch sehr gerne über FEEDLY oder BLOGLOVIN folgen und unseren News-Feed abonnieren.

*Affiliate Link (wenn ihr dem Link folgt, erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht, diese Seite zu betreiben. Danke! )

#philreise #itsmorefuninthephilippines #VisitPhilippines2015 #philippinen #philippines ‪#‎PhilippineBeaches‬ #InAbuDhabi

über Stephan

Hi, ich bin Bibo (50), fest angestellt bei dem größten Sicherheitsunternehmen in Berlin und nebenberuflich leidenschaftlicher Reiseblogger. Trotz meines Alters zieht es mich immer wieder im Rahmen meines jährlichen Sabbaticals mit dem Rucksack nach Südostasien.

9 Kommentare

  1. Tolle Reise! Bezüglich Phillipinien hätte ich eine Frage: Wie sieht es mit einem Verkehr aus: Sind Taxis oder Mietwägen zu kriegen und wenn ja, wie sicher sind diese? Sind die meisten „illegale“ Taxler oder genehmigte Taxisfahrer? :)
    Mit besten Grüßen

  2. Ich wünsche euch eine schöne Zeit auf den Philippinen! Die Instagram-Shots sehen schon einmal vielversprechend aus, ich bin gespannt auf eure Posts! Am meisten würde mich interessieren, wo man dort am besten übernachten kann, ohne gleich im Rotlichtviertel zu landen, und wo es die schönsten Strände gibt. Liebe Grüße, Katrin von ilovetravelling

  3. Stelle mich jetzt nur kurz vor. Praesident des swiss-club-cebu 63 und lebe in LapuLapu colin wood basak
    Schaut mal in die website da findet ihr alles was ich/wir so vorhaben. Freue mich mit euch und liebe gruesse willy und Melita mit emerald unser tochter

    • Hallo Willy,
      danke für deinen Kommentar !
      Da wir bei unserer Ankunft in Cebu erst einmal 4 Nächte auf Mactan bleiben, um anzukommen, werden wir mal bei euch im Restaurant vorbei schauen !
      Wir wohnen in der Zeit im „MB’s Garden Inn“ .

      Liebe Grüße
      Bibo & Tanja

  4. Halloechen Tanja, Bibo und Urs,
    bin derzeit bis 20. August 2015 in der Naehe von Angeles zuhause genauer Capas/Tarlac, derzeit sehr heiss um die 33 Grad, Bibo der Flug von Hongkong nach Cebu um 90 Euro, p.P. ist das oneway?Wir fliegen im Mai mit Philippines Air nach Hongkong,weil Cebu ihre Fluege zu oft cancelt. Wir uebernachten diesmal nicht in einer Abstellkammer, da muss man oft bis zu 20 Min. warten das man mit dem Aufzug fahren kann, weil er zu klein ist und viele warten, wir uebernachten im Best Western Grand Hotel kostet 262 Euro fuer 4 Naechte, das goennen wir uns. Vielleicht sieht man sich einmal?
    Liebe Gruesse: Dollybe & Erwin

    • Hallo Dollybe, Hallo Erwin,
      jau, der Flug von Hongkong nach Cebu ist ein One-Way-Flug. Gut, im Nachhinein haben wir auch schon gesehen, dass es gar nicht soooo ein Schapp ist, den wir da gemacht haben.
      Dann hoffen wir mal, dass die den Flug nicht canceln.
      Und mit dem Hotel ist schon wahr, das haben wir auch schon gelesen, aber wir wollten nicht ganz so viel Geld ausgeben.
      Vielleicht können wir ja auch laufen… ;-)

      Liebe Grüße
      Bibo & Tanja

  5. Ach so schön hatte ich es früher auch mal, als ich 6 Monate auf Boracay den Surflehrer spielte.
    Ich bin auch in PH mit meiner Family dIesen Sommer vom 24. 7 bis am 24.8. Vielleicht bringt euch euer Weg in den Norden. Wenn ja, meldet euch. Wäre super euch mal live zu treffen. Wir haben ein Haus in Angeles City. Leider aber nicht genügend Zimmer. Übernachtungsmöglichkeiten kann ich euch aber organisieren. Wir würden uns freuen.

    • Hallo Urs,
      dann wünschen wir euch schon einmal eine schöne Zeit auf den Phils !!!
      Wir sind leider erst im Februar 2016 in Angeles !!
      Aber wenn du da nen ganz heißen Tip hast für ne anständige Unterkunft mit WLAN, dann wären wir dir schon einmal dankbar !!

      Liebe Grüße
      Bibo & Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.