ITB-Berlin-2015-Vorschaubild

ITB Berlin 2015 – Unser ganz persönlicher Rückblick

Jährlich grüßt das Murmeltier und somit fand auch in diesem Frühjahr wieder einmal die weltgrößte Reisemesse ITB in Berlin statt. In den letzten Jahren haben wir uns auch in den Massenstrom der Kugelschreiber-, Bonbons-, Anhänger- und Prospekt-Raffer eingereiht und die ITB am Wochenende besucht.

In diesem Jahr sollte es zum ersten Mal anders sein !

Da wir uns ja nun doch schon zu den „semiprofessionellen“ Reisebloggern zählen, haben wir uns nach 8-monatigem Bestehen unseres Blogs dazu entschlossen, einfach einmal die Anmeldung für Blogger auf der Internetseite der ITB Berlin auszufüllen.
Mit nicht allzu großer Hoffnung auf eine Akkreditierung begann nun das Warten.

Völlig unerwartet erreichte uns dann Anfang Dezember die Mail, dass unsere Anmeldung angenommen wurde und wir unsere Akkreditierung aus dem Netz herunterladen können.

ITB-Berlin-2015-Akkreditierung

Wir freuten uns riesig, dass wir als „Fachbesucher“ die Messe einmal aus anderer Sicht besuchen dürfen.

Gleichzeitig fingen die Überlegungen an, was wir denn nun machen ?
Unser Urlaub für dieses Jahr ist schon verplant und wofür sollen wir uns vorstellen oder anfragen ??
Irgendwie kamen wir nicht zum Ziel und beschlossen, dass wir das Ereignis einfach auf uns zukommen lassen !!

Aber ein wenig Vorbereitung musste nun doch sein und wir haben uns neue Visitenkarten bestellt, um diese dann doch im Bedarfsfall verteilen zu können.

Zwischenzeitlich fand ja auch noch ein kleines Berliner Blogger Treffen statt, wo dann die Kleiderfrage für die Messe aufgekommen ist.
Nun ja, wir sind Reiseblogger und da ist es überhaupt nicht authentisch, wenn wir da plötzlich im dunklen Anzug aufkreuzen, wenn man uns sonst nur in Flip Flops und Tarnhosen kennt.

So hatte Bibo mal wieder eine tolle Idee und bestellte ein paar Sweatshirts mit Logo.

ITB-Berlin-2015-Outfit

Somit waren unsere Vorbereitungen erst einmal abgeschlossen.
Die Zeit verging und über das ITB Networking Tool erhielten wir dann doch noch zwei Anfragen.
Termine wurden vereinbart und bei uns stieg die Aufregung ein wenig.

Da sich viele Bloggerkollegen für die „Auftaktparty zur ITB“ von Travelmassive im Gretchen Club angemeldet hatten, haben wir uns kurzfristig angemeldet !
Das war auch wieder eine richtige Entscheidung, denn wir haben viele Blogger kennengelernt und einen tollen Abend mit vielen informativen Gesprächen verlebt.

ITB-Berlin-2015-Travelmassive-01

ITB-Berlin-2015-Travelmassive-02

Nach einer kurzen Nacht wurden die letzten Vorbereitungen gestartet. Handy’s laden, Visitenkarten und Zusatzakku einpacken …. los ging es.
Tanja hat zwar komisch geschaut, was Bibo da so für einen Aufwand betreibt, aber es sollte sich im Nachhinein als erforderlich und wichtig herausstellen.
Aber dazu später noch mehr….

Unser erster Tag auf der ITB Berlin

Wir haben uns also pünktlich um 10 Uhr an den Messehallen eingefunden und „stürmten“ mit tausenden Anderen die Hallen.

Gleich zu Beginn unseres Rundganges stießen wir auf die Werbung das Bundeslandes Rheinland Pfalz.

ITB-Berlin-2015-Auszeit

ITB-Berlin-2015-geniesse-es

Passt irgendwie zum Blog !!
Oder ??

Wir sind dann einfach so durch die Hallen geschlendert und haben die ganze Reisewelt auf uns wirken lassen.
Es ist toll, wenn man eine Weltreise an einem oder zwei Tagen in 26 Hallen machen kann !!

Gegen Mittag haben wir dann unseren Termin wahrgenommen, der doch sehr erfolgreich verlief.
Mehr verraten wir an dieser Stelle nicht ! Lasst euch überraschen !! Wir werden berichten !!

Zwischendurch immer wieder Gespräche mit anderen Bloggern, die uns aufgrund unserer Shirts erkannt und angesprochen haben !!
Somit war die Idee mit den Shirts nicht die Schlechteste !!

Und da wir ja auch immer wieder mal unseren Twitterkanal bedient haben, folgten plötzlich Meldungen, wie…..

 

Und schon war unser Terminkalender für den zweiten Tag auf der ITB Berlin unerwartet gefüllt. Die Zeit verging wie im Fluge und nach 26027 Schritten ( das sind in der Tat 22,5 Kilometer) haben wir unseren Besuch mit brennenden Füßen und schmerzendem Rücken beendet.

Tag 2 auf der ITB Berlin

Unser zweiter Tag auf der ITB war inzwischen mit vielen Terminen gespickt, aber trotzdem wollten wir uns noch einiges anschauen. So konnte Tanja einmal das Gefühl genießen, in der für uns unerreichbaren First Class der Lufthansa zu sitzen. ITB-Berlin-2015-Lufthansa-First-Class

Jau, sieht schon sehr gut und bequem aus !
Kurze Zeit später haben wir uns schon einmal mit Informationsmaterial für unsere Auszeit auf den Philippinen eingedeckt.
Unterwegs sind Info’s in Papierform trotz technischer Ausstattung sehr wichtig !

ITB-Berlin-2015-Philippinen-Stand

ITB-Berlin-2015-Infomaterial

Anschließend noch eine Selfi, sowie ein kleiner Cocktail und schon waren wir von den Philippinen wieder verschwunden !

ITB-Berlin-2015-Selvi-Banaue

 

ITB-Berlin-2015-Cocktail

Nach einem spontanen Treffen mit Isabella von Itravel, für die wir unseren allerersten Gastbeitrag geschrieben hatten, mussten wir natürlich auch einmal am Stand von Thailand vorbei schauen.

ITB-Berlin-2015-Thailand

Hier in der Halle 26 trafen wir dann auch Marcel & Tobi von Home is where your bag is. Tobi hatten wir ja im letzten Jahr auf Koh Phangan getroffen, somit war die Wiedersehensfreude doch ein wenig größer !!

Kurz bevor der zweite anstrengende Messetag für uns endete, gab es noch eine nette Plauderei mit Martin vom Reisebüro My Travel Box, der uns schon sehr lange auf Facebook folgt, unsere Reiseberichte liest und auch fleißig kommentiert.

Auch heute sind wir wieder 22869 Schritte ( 19,6 Kilometer) gelaufen.

Unser Abschluss der ITB Berlin

Den dritten Tag auf der ITB haben wir ausgelassen und uns nur noch am Abend mit vielen Bloggerkollegen im Idea Camp getroffen.

Hier haben wir gemeinsam die Teilnahme an der ITB Berlin gefeiert, da es für fast Alle die erste Messe als Blogger war.

ITB-Berlin-2015-after-Party-01

ITB-Berlin-2015-after-Party-02

Somit ist unsere erste erfolgreiche Teilnahme als Blogger auf der ITB Berlin weit nach Mitternacht zu Ende gegangen !!
Wir haben uns gefreut, dass wir dabei sein durften und so viele nette, lustige Gespräche mit Bloggerkollegen führen konnten !

Es schön euch alle einmal persönlich kennengelernt zu haben !!

Liebe Grüße

Bibo & Tanja

Achso, wer sich jetzt in unserem Beitrag bis hierhin durchgearbeitet hat, dem wollen wir auch noch verraten, wen wir alles getroffen haben !!

Vielleicht ist ja ein Blog dabei, der für euch interessant ist und dem ihr vielleicht in Zukunft folgt :
(Sollten wir jetzt jemanden vergessen haben, dann seid bitte nicht sauer !! Wir sind schon ein wenig älter und es waren einfach zuuuuu viele, die wir persönlich kennengelernt haben !!!)

Ellen – Patotra – (Reiseblog für Familien)

Markus – Travelling the World (Touch the City & Feel the Nature)

Anja – Travel on Toast – (Reiseblog)

Willi – Travel by Bike (Reisen mit dem Fahrrad)

Gesa – Follow your Beat (…. an discover your way)

Frauke – we2ontour – (Reiseblog – alleinerziehend mit Kind)

Jenny & Sebastian – 22Places – (Reisefotografie & Foto-Locations)

Tanja – Reiseaufnahmen – (Reiseblog für Urlaubsplanungen und Ausflüge)

Melanie – Good morning world – (Flashpacking)

Gregor – Sabbaticalism – (Catching Smile around the globe)

Thorsten – Dr. Camp – (Family & Business Camping)

Sabine – Ferngeweht – (Vom Glück des Reisens)

Sarah – Verwandert – (Lauf einfach los)

Steffi – steffistraumzeit – (unterwegs in der Welt)

Michèle – Lichte Momente

Elen – Rainbow to Luck – (Don’t sit, live as you want!)

Corinna – Aussteigen bitte – (Nimm dir ne Auszeit – nicht das Leben)

Marieke – Flashpackcitygirl – (mit dem Koffer in die Metropolen der Welt)

Synke – Synke unterwegs – (Reiseblog)

Wiebke – Meno ’n‘ roll (Durch die Menopause rollen)

Sarah – solo abroad – (Reise & Lifestyle Blog)

Carina – Last Paradise – (Entdecke die letzten Paradiese der Welt)

Ivana – Weltenbummlerin – (Frauen reisen anders)

Anne – Going Vagabond – (Reiseblog)

Miriam – Urlaubstipps mit Hund

Marcia – All is Possible – (Sei du selbst und rock dein Leben)

Oliver – weltreiseforum –

Ihr fehlt hier ??
Dann schreibt bitte in die Kommentare und ihr werdet in die Liste aufgenommen !!! 

Liebe Grüße

Bibo & Tanja

Wie hat Euch der Artikel gefallen?
Schreibt Eure Meinung in die Kommentare – und folgt uns am Besten auch gleich auf FACEBOOK, TWITTER, INSTAGRAM und YOUTUBE, damit ihr nie wieder etwas verpasst!

Ihr dürft uns auch sehr gerne über FEEDLY oder BLOGLOVIN folgen und unseren News-Feed abonnieren.

über Stephan

Hi, ich bin Bibo (50), fest angestellt bei dem größten Sicherheitsunternehmen in Berlin und nebenberuflich leidenschaftlicher Reiseblogger. Trotz meines Alters zieht es mich immer wieder im Rahmen meines jährlichen Sabbaticals mit dem Rucksack nach Südostasien.

9 Kommentare

  1. Vielen Dank fürs Verlinken und schön dass wir uns kennengelernt haben.
    Hätte auch zu gerne gewusst wie viele km ich gelaufen bin. Danke fürs zählen, dass wir bei mir sicher ähnlich gewesen sein.
    Herzliche Einladung nach Bonn!
    Auch hier zu finden: http://www.bonnentdecken.de

    Herzliche Grüße
    Michèle

  2. Schöner Bericht & vielen Dank für die Verlinkung!
    Fand ich auch sehr nett, Euch am Freitag zu treffen. Und das Wochenendgewühl habe ich mir dann auch nicht gegeben. Danke für den Tipp, sich das besser zu sparen…
    Radfahren bei dem Wetter heute war viel schöner. Bis ganz bald hoffentlich!

    • Hallo Wiebke,
      danke für das Lob !
      Wir haben uns auch gefreut, dass wir mal einen sehr netten Abend miteinander verbringen konnten!!
      Und bei dem schönen Wetter war es bestimmt besser draußen zu sein, als in den Hallen herumzutoben ! ;-)

      Liebe Grüße
      Bibo & Tanja

  3. War nett, euch mal zutreffen. Ohne die langen Haare gings allerdings eine Weile, bis der Groschen gefallen ist und mir klar wurde, mit wem ich da genau geredet habe… Das nächste Mal klappt das dann besser. :)

    • Hi Oli,
      jau, wir haben uns auch gefreut dich mal persönlich zu treffen !!
      Und das mit den Haaren ist ja nicht so wild !!
      Vielleicht haben wir ja beim nächsten Mal auch mehr Zeit !!

      Liebe Grüße
      Bibo & Tanja

  4. Heuer war es meine erste ITB und ich hoffe, dass wir im nächsten Jahr mehr Zeit zum Quatschen haben :-)

    Danke fürs Verlinken und liebe Grüsse
    Ivana

    • Hallo Ivana,
      jau, bei uns auch und wir waren teilweise ein wenig überfordert mit den Terminen !
      Nächstes Mal werden wir das ein wenig besser organisieren !!

      Liebe Grüße
      Bibo & Tannja

  5. Schöner ITB-Rückblick! Freue mich auch, Euch kennengelernt zu haben – und danke fürs Verlinken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.