Koh Lanta Tag 1

28.02.2013 – Koh Hai (Koh Ngai) – 28 Grad, sonnig

Moin Moin,

gestern sind wir so gegen 22.30 Uhr ins Bettchen ( wir geraten so langsam in unsere Entspannungsphase).
Heute geht es ja weiter nach Koh Lanta und wir sind so gegen 07.00 Uhr wach.
Die Fähre geht um 10.00 Uhr uns wir haben noch genügend Zeit.
Erst einmal schön noch einen wirklich guten Kaffee im Resort trinken….und vor Allem…..

.....muss …..muss “Frau” erstmal 120.000 Mails checken…..

Da die Zeit heute gar nicht vergehen will, wie immer, wenn man nicht weg will, machen wir noch Abschiedsfotos.
Eines haben wir hier für euch.

Beach am Fantasy Resort auf Koh Hai ( Koh Ngai )Beach am Fantasy Resort auf Koh Hai ( Koh Ngai )

Und gegen 10.15 Uhr kommt dann auch schon unsere Fähre, die wir ja schon kennen !!!

unsere Fähre hat 15 Minuten Verspätungunsere Fähre hat 15 Minuten Verspätung

Das Umsteigen auf offener See bei ruhigem Wetter sehr einfachDas Umsteigen auf offener See bei ruhigem Wetter sehr einfach

noch ein Panoramafoto von dem schönen Strandnoch ein Panoramafoto von dem schönen Strand

ein Rückblick auf Koh Hai ( Koh Ngai )ein Rückblick auf Koh Hai ( Koh Ngai )

Die ruhige Fahrt mit der Fähre dauert ca. 1 Stunde, bis der Hafen von Koh Lanta in Sicht kommt.
Die Sonne hat die ganze Zeit gebrannt und wir waren froh, dass wir uns mal ordentlich eingecremt hatten ( wie Mutti es immer gesagt hat ).

Ankunft auf Koh LantaAnkunft auf Koh Lanta

der Leuchtturm von Koh Lantader Leuchtturm von Koh Lanta

Gepäckrückgabe---alle sind gierig !!!!Gepäckrückgabe—alle sind gierig !!!!

kostenlose Taxis !!! ...erwarten uns....kostenlose Taxis !!! …erwarten uns….

Da wir noch keine Unterkunft haben, lassen wir uns in einem Sonthaew ( hier: Minivan) mit in Richtung Long Beach nehmen.
Diese Taxen hier sind kostenlos.
Was uns zwar wundert, aber auf der anderen Seite auch erfreut.
Da unser Taxi sehr voll ist, dürfen wir vorne hinter dem Fahrer Platz nehmen.
Er ist sehr nett und erklärt uns auch vieles über die Insel und empfiehlt uns auch ein Resort, was wir uns auch anschauen.
Ok, wir haben ihm gesagt, dass wir 2000 THB ( ca. 51 Euro ) für einen “Beachfront Bungalow” zahlen würden und er meinte nur, er hat da was.
Wir schauen uns die Bungalows an. Ist nicht wirklich unser Ding.
In dem zweiten Resort kostet der Bungalow dann 3500 THB ( ca. 90 Euro ) die Nacht. Sieht hier zwar ganz gut aus, aber den Preis wollen wir dann doch nicht zahlen.
Das nächste Resort ist dann ausgebucht.
Hier treffen wir ein weiteres deutsches Pärchen, welches der Fahrer mit auf die Reise nimmt.
Am nächsten Resort ( Lanta Palm Beach Resort ) schauen wir uns 2 Bungalows an, die frei wären.
Standard mit Aircon = 1500 THB ( ca. 38 Euro )
Familiy mit Aircon = 2000 THB ( ca. 51 Euro )

Die Bungalows sehen gut aus, aber wir wollen uns noch nicht entscheiden.

Das Pärchen will in das New Coconut Resort. Da soll es klasse sein.
Wir fahren also mit….den ganzen Weg wieder zurück zum südlichen Teil der Insel…
Das Pärchen ist froh, angekommen zu sein…und wir ???
Uns gefällt es hier überhaupt nicht…schon der erste Eindruck…Neeeeee..
OK, wir fahren wieder zurück zum Lanta Palm Beach Resort…der Fahrer ist schon langsam genervt…aber das kann uns ja egal sein !!!!
Wir nehmen also das “billige” Zimmer im Lanta Palm Beach Resort.

die Hüttedie Hütte

das Zimmer...mit....das Zimmer…mit….das Zimmer…mit….

...angeschlossenem Ankleidebereich....…angeschlossenem Ankleidebereich….

das Baddas Bad

der Ausblickder Ausblick

Nachdem, was wir im Loose gelesen haben, sind wir nicht wirklich überzeugt, aber wir werden den Tag auf uns zu kommen lassen.
Achso, wir sind mit der Fähre gegen 11.30 Uhr im Hafen von Koh Lanta angekommen.
Um ca. 13.00 Uhr haben wir im Resort eingecheckt.
Somit hat uns der sehr nette Taxifahrer gute 1,5 Stunden durch die Gegend kutschiert.
Er sah auch ,wie schon erwähnt, ziemlich genervt aus !!
Aber wenn er sagt, ist umsonst…dann ist auch umsonst…

Nach dem üblichen Verteilen der Klamotten im Haus ging es dann auch gleich auf den so üblichen Rundgang.

der Long Beach linksseitig vom Lanta Beach Resortder Long Beach linksseitig vom Lanta Beach Resort

der Long Beach rechtsseitig vom Lanta Beach Resortder Long Beach rechtsseitig vom Lanta Beach Resort

Da es im nördlichen Bereich schon wieder bedrohlich nach Regen aussah, sind wir den Strand in Richtung Süden gelaufen.

im nördlichen Bereich sieht es nicht ganz so schön ausim nördlichen Bereich sieht es nicht ganz so schön aus

der Strand in südlicher Richtungder Strand in südlicher Richtung

bis Steine kommenbis Steine kommen

danach ein kleiner Strand, der nicht wirklich schön ist.danach ein kleiner Strand, der nicht wirklich schön ist.

...und hier ist dann Ende....…und hier ist dann Ende….

...also auf zur Straße.....…also auf zur Straße…..

...und zurück....…und zurück….

An der Straße befinden sich auch einige Geschäfte, sodass der Bibo wieder stolzer Besitzer ein Paar Flip Flops ist.
Boooahhhh…..läuft sich das schön weich !!!!
Wir Mitteleuropäer sind das Barfußlaufen einfach nicht mehr gewohnt.
Tanja sucht noch nach ein paar neuen Shorts, wird aber nicht fündig….somit ist der Bibo heute mal Shoppingsieger !!!

Diese ganze Tour hat dann ca. 1,5 Stunden gedauert.

Um Resort war dann erst einmal duschen angesagt.
Am Strand haben wir dann den Sonnenuntergang und ein gutes Abendessen genossen.
Der Bibo war heute einfach nur faul und hatte einfach keine Lust, den Reisebericht zu schreiben.
Heute war mal einfach Abschalten und genießen angesagt !!!

Sonnenuntergang Long Beach Koh LantaSonnenuntergang Long Beach Koh Lanta

Und so verlief der Abend ganz ruhig, bis uns die Entspannungsphase komplett eingeholt hat und wir gegen 22.30 Uhr ins Bett verschwunden sind.

Bis morgen….winke…winke…

Liebe Grüße

Bibo & Tanja

über Stephan

Hi, ich bin Bibo (50), fest angestellt bei dem größten Sicherheitsunternehmen in Berlin und nebenberuflich leidenschaftlicher Reiseblogger. Trotz meines Alters zieht es mich immer wieder im Rahmen meines jährlichen Sabbaticals mit dem Rucksack nach Südostasien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.