Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-08

Mit Bangkok Airways von Chiang Mai nach Koh Samui und dann mit der Fähre nach Koh Phangan

20.09.2014
(Chiang Mai, 33 Grad, sehr schwül, später Koh Samui / Koh Phangan, 34 Grad, sonnig, leichter Wind)

Heute müssen wir leider die Thapae Gate Lodge in Chiang Mai verlassen !
Aber es geht ja jetzt nach 2 Wochen Schwüle endlich ans Meer.

Die Unterkunft auf Koh Samui, das „The Blue Parrot“ * Resort, haben wir auch schon im Vorfeld für 2 Wochen reserviert.
Auch hier waren wir vor 3 Jahren schon einmal und wir waren sehr zufrieden.
Mal schauen, wie es diesmal wird.

Noch ein herrliches Frühstück bei Olaf genießen und schon steht unser Taxifahrer neben uns.
Völlig ungewöhnlich, er ist doch tatsächlich 20 Minuten zu früh !!

Also Rucksäcke rein in das Auto und los.
Wir zahlen bei ihm diesmal 120 THB (2,90 Euro) für die Fahrt zum Flughafen.

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-01

Erst schnell noch eine Rauchen und dann los zur Sicherheitskontrolle gleich am Eingang.

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-02

Die Tickets haben wir ja schon weit im Vorfeld gebucht und auch gleich unsere Sitzplatzreservierung online gemacht.
Somit können wir ganz entspannt einchecken.
Das klappt hier wieder wie am Schnürchen und keine 5 Minuten später halten wir unsere Boarding Cards in der Hand.
Wenn man die Schnelligkeit des Einchecken hier im Land mit Deutschland vergleicht, stellt man sich immer wieder die Frage: Warum muss das zu Hause immer so lange dauern ?

Aber was soll’s, wir sind im halb vollen Flieger und haben jede Menge Platz für uns alleine.
Wir haben genau die letzten 4 Sitzreihen für uns.
Das ist ja mal ein komfortables Reisen in der Holzklasse !!

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-03

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-04

Da sitzen wir noch zusammen, aber später trennen uns einige Plätze, was aber den Vorteil hat, dass jeder von uns einen schönen Fensterplatz hat, um Fotos zu machen.
Noch ein Blick auf den Flughafen von Chiang Mai und schon geht es hoch in die Lüfte.

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-05

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-06

Wenn die Plätze frei sind, dann ergeben sich doch plötzlich ganz andere Motive.

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-07

Wenig später wird dann auch schon das Menü serviert.
Auf die Frage, was wir denn essen möchten, verstehen wir nur „Chicken mit Pasta“.
Das hört sich gut an und sah dann so aus:

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-07a

Und was haben wir bekommen ?
Scampis mit Nudeln und gaaaanz vielen Champignons !
Da ist ja was für Tanja, die keine Pilze isst. Bei ihr war es dann mehr „Sortieren“ als essen.

Aber die 1,5 Stunden Flug vergehen im wahrsten Sinne des Wortes wie im Fluge.
Und wir genießen unsere unendliche Beinfreiheit !!

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-07b
Und schon kommen die ersten Inseln in Sicht.

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-08Bibo’s Aussicht..

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-09Tanja’s Aussicht..

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-10aBibo’s Aussicht..

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-10Tanja’s Aussicht..

Nicht mehr lange und wir sind am Meer !!!
Juhuuuu!!

Koh Samui ist schon in Sichtweite.

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-12Tanja’s Aussicht..

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-13Bibo’s Aussicht..

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-14Tanja’s Aussicht..

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-15Bibo’s Aussicht..

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-17Tanja’s Aussicht..

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-16Bibo’s Aussicht..

Schön, wenn man mal getrennt voneinander sitzt !
Aber schon sind wir angekommen…

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-18

Wie schon vor Jahren, wird man mit den offenen Wagen zum Terminal gefahren.
Herrlich in den offenen Kisten chauffiert zu werden.

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-19

Noch ein Blick auf das Flugfeld und schon stellen wir uns am Taxischalter an.

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-20

Da wir ja gleich zur Fähre wollen, müssen wir schauen, wie schnell wir zum Pier kommen.
Es ist jetzt 14.15 Uhr und die nächste Fähre von Seatran geht um 15.30 Uhr vom Bangrak Pier, der nur wenige Minuten vom Flughafen entfernt ist.
Sollten wir es nicht schaffen, haben wir nur noch die Möglichkeit nach Nathon zu fahren und dort mit der 17.00 Uhr Fähre von Lomprayah nach Koh Phangan überzusetzen.
Mehr Fähren fahren am Tag heute nicht.
Am Taxischalter können wir natürlich wieder ein Kombi-Ticket kaufen.
Taxi und Boot zusammen kosten 400 THB (10 Euro) p.P.
Schnell raus und schon werden wir einem Minivan zugeteilt und die Fahrt geht los.
Laut Karte ist es ja nicht weit und stimmt. Ein paar Minuten später stehen wir auch schon am Pier.

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-21

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-22

Herrlich hier !!!
Das Meer, der leichte Wind und die Aussicht auf den Big Buddha auf Koh Samui.

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-23

Nach einer Wartezeit von gut 45 Minuten dürfen wir auch die Fähre entern.
Gut dass Low Season ist.
Es sind gerade mal ca. 100 Personen an Bord.
So haben wir genug Platz für uns.

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-24

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-25

Ach, wie wir das Meer lieben !!
Immer wieder einfach geil !!

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-26

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-27

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-28

Da die Überfahrt nur gut 30 Minuten dauert, kommt Koh Phangan auch sehr schnell in Sicht.

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-29

So, nun sind wir angekommen.

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-30

Irgendwie haben wir diesmal keine Findungsphasen.
Sieht zwar auf dem Bild so aus, ist aber nicht so.
Da wir ja vor 3 Jahren schon mal hier waren, läuft alles ganz entspannt ab.
Aber wir müssen trotzdem warten.
Connor vom „The Blue Parrot“ * hatte uns im Vorfeld schon kontaktiert und angekündigt, dass er uns ein Taxi schickt, was uns am Hafen abholt.
Der Fahrer sollte ein Schild mit dem Namen vom Resort hoch halten.
Aber nichts zu sehen auf dem ganzen Platz.

Also laufen wir einfach mal die Mole runter und schauen, was passiert.
Am Ende der Mole befindet sich der „Taxihalteplatz“ und wir werden auch prompt angesprochen.
Komisch, steht uns auf die Stirn geschrieben, wor wir hin wollen ?
Doch der Fahrer, der uns abholen soll, hat die ganze Zeit am Halteplatz gewartet und dann irgendwann die Nerven verloren und ist die Mole hoch gefahren.
Wir haben die Nerven verloren und sind die Mole runter gelaufen.
Also schön aneinander vorbei.
So schlimm ist das ja alles nicht, wir haben ja schließlich Urlaub und finden dann doch noch zueinander.

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-31

Das The Blue Parrot * ist ja nicht weit vom Hafen entfernt, sodass wir in kürzester Zeit den herrlichen Ausblick auf’s Meer genießen können.

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-33

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-32

Und unser Lieblingsplätzchen haben wir auch gleich gefunden.
Wo das ist, verraten wir euch aber später erst !!
So langsam setzt dann auch schon die Abenddämmerung ein und wir genießen einfach nur das Rauschen des Meeres und das leichte Lüftchen, was uns um die Nase weht.

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-34

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-35

Anreise-Koh-Phangan-Bangkok-Airways-36

So, jetzt senden wir noch einen lieben Gruß nach Hause und verabschieden uns für heute.

Liebe Grüße

Bibo & Tanja

Wie hat Euch der Artikel gefallen?
Schreibt Eure Meinung in die Kommentare – und folgt uns am Besten auch gleich auf FACEBOOK, TWITTER, INSTAGRAM und YOUTUBE, damit ihr nie wieder etwas verpasst!

Ihr dürft uns auch sehr gerne über FEEDLY oder BLOGLOVIN folgen und unseren News-Feed abonnieren.

*Affiliate Link (wenn ihr dem Link folgt, erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht, diese Seite zu betreiben. Danke! )

über Stephan

Hi, ich bin Bibo (50), fest angestellt bei dem größten Sicherheitsunternehmen in Berlin und nebenberuflich leidenschaftlicher Reiseblogger. Trotz meines Alters zieht es mich immer wieder im Rahmen meines jährlichen Sabbaticals mit dem Rucksack nach Südostasien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.