Home » Noch ein Hobbypage 6

Noch ein Hobby

01

Baden in Premantura – abenteuerliche Wege-Suche

Tag 16 : 06.08.2009 Am 16`ten Tag haben wir nicht viel unternommen, da Carla ja um 16.00 Uhr am Flughafen sein musste….. Wir sind dann morgens nach Premantura gefahren um noch ein wenig die Zeit am Strand zu genießen….. Minibibo badet…. Privatgespräche hinter einem Busch….. Frauengespräche mit Buggy im Hintergrund…. Pauly auf der Suche nach Fischen….. Mittags noch schön essen gegangen…… Wer frißt hier wen ????? Wir haben dann Carla pünktlich zum Flughafen gebracht und haben hinterher noch eine in Pula befindliche Outdoor – Kartbahn besichtigt…… Die Karts sahen zu unserem Erstaunen wirklich gut in Schuß aus…… Da uns der …

weiterlesen
01

Rückfahrt von Krnica nach Kötschach-Mauthen

Tag 17 : 07.08.2009 Rückfahrt von Krnica nach Kötschach-Mauthen Dieser Tag stand ganz im Zeichen des Aufbruchs…… obwohl wir absolut nicht wollten, mussten wir uns auf den Weg nach Hause machen…. Morgens sah das dann am Haus so aus…. Mike und Birgit müssen noch aufladen…. Unsere Buggies stehen schon abfahrbereit am Straßenrand….. Gegen 09.00 Uhr brechen wir dann auf zu unserer Heimfahrt…… Wir hatten die Tour zwar ausgearbeitet, aber wir fahren wieder nach dem NAVI mit Eingabe „kürzeste Strecke“ und lassen uns überraschen… Da wir schon so viele Bilder von den Strecken aus Istrien gemacht haben und diese Strecke auch …

weiterlesen
01

Weiter von Kötschach-Mauthen nach Cham

Tag 18 : 08.08.2009 Unser 2`ter Tag der Rückreise brach an……. Wir hatten am Abend noch mit der Pension in Cham telefoniert, ab wir dort Zimmer bekommen könne, da wir für dieses Haus auch einen Tag zu früh dran waren….. Aber das stelle kein Problem dar……. na, da haben wir ja noch mal Glück gehabt….. Wir sind genau 7 Kilometer mehr gefahren, als Google angibt……. Sonnenaufgang in Kötschach-Mauthen….. Nach dem Frühstück erst einmal eine Zigarette…. Bei bestem Wetter brechen wir wieder auf…. Da es ja nicht soooo viele Wege durch die Berge gibt fahren wir diesmal doch die gleiche Strecke …

weiterlesen
01

Härtetour von Cham nach Berlin

Tag 19 : 09.08.2009 Heute sollte der härteste und auch der letzte Tag unserer Reise sein…. Laut Google hatten wir eine Strecke von 460 Kilometern vor uns…….. Wir sind wieder 7 Kilometer mehr gefahren als angegeben…… Aus diesem Grund mussten wir in Cham früh aufbrechen……. Das hieß: 06.00 Uhr aufstehen 06.30 Uhr frühstücken 07.00 Uhr abfahren Boooahhhh, war das früh und auch noch ziemlich kalt ( 16 Grad ). Also los….. Am frühen morgen schon mit Anhänger rückwärts fahren….. Die Sonne kommt aber so langsam raus…. Bei Furth im Walde sind wir dann über die Grenze in die tschechische Republik.. …

weiterlesen
33

Videoseite zum Urlaub – Kroatien 2009

Nachbereitung unsere Urlaubs 2009. Hier könnt ihr nun unsere Videos der Reise betrachten !!! Teil 1 Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren Teil 2 Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren Teil 3 Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren Teil 4 Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren Teil 5 Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die …

weiterlesen
22

Lovaszi 2008

08.08. / 09.08.2008 Lovaszi – Berlin  – Eine 880 Kilometer Buggy-Tour Es geschah an einem warmen Sommerabend. Bei einem sehr schönen Grillabend mit diversen fleischigen Köstlichkeiten und ein paar Bieren bemerkte Pauly, dass er ja noch gar keine Bahncard für seinen Kinroad nach Berlin gelöst hatte…… Als er plötzlich auf die Idee kam, von Lovaszi nach Berlin mit dem Buggy zu fahren…. Was für ein Vorhaben !!!!! Naja, und so war dann die Idee geboren und Rübe entschloss sich spontan mit dem BCB mit an dieser Tour teilzunehmen. Und somit hieß es nun : Pauly mit dem Kinroad und Navi vorne …

weiterlesen
18

Ungarn 2008

26.07.- 08.08.08 Unser Urlaub in Ungarn  In der o.a. Zeit wurde im Buggy-Club ein gemeinsamer Urlaub in Lovaszi / Ungarn bei „janoschka“ geplant. Wir wollten uns das Ereignis nicht entgehen lassen und waren dabei. Während der Vorplanung sind eine ganze Menge an Teilnehmern zusammengekommen. Insgesamt waren wir 16 Personen, die die gesamten 2 Wochen miteinander verbracht haben. Hier mal ein Foto von der Truppe am ersten Anreisetag: Es waren noch weitere vom Club dabei, die sind aber ein paar Tage später an- oder abgereist ! Wir hatten eine einfache und günstige Unterkunft. Was uns aber nicht störte, da wir aus …

weiterlesen
tobias1-1

Dresden 2008

28./29.06.2008 Wie ihr ja schon inzwischen mitbekommen habt, haben wir ja noch das Hobby „Buggy“. Und an diesem Wochenende treibt es uns nach Dresden zum Prolog der Rallye Dresden -Breslau. Unsere Kumpels von buggybrothers.com nahmen mit ihren Buggy’s an diesem Event teil. Somit lag es nahe, dass wir mit dem Wohnmobil ebenfalls fürs Wochenende dort hin fahren und uns das ganze Schauspiel mal mit den Kindern anschauen. Wir fahren also am Samstag Morgen los und bleiben bis Sonntag Nachmittag. Es war ein tolles Erlebnis, da man in Dresden ohne Eintritt durch das Fahrerlager laufen kann und ganz nah dran ist. Viel …

weiterlesen
Wie alles begann... 1

Wie alles begann…

Wie fängt man nun wieder an ?? Immer das Gleiche…tztz.. Ich hol mal ein wenig aus…. Wir betreiben ein Forum, welches sich ausschließlich um unser Hobby, den Buggy, dreht. Dort meldete sich plötzlich ein Veranstalter für „Abenteuerreisen“ und bot an, dass wir doch mal mit einer Gruppe von uns „Verrückten“ in die Wüste fahren könnten. Wat soll ich lange sagen….nicht lange nachgedacht und zugesagt !!! Wie sollte das Ganze von statten gehen ?? Die Teilnehmer sollten ihre Fahrzeuge in die Nähe von Nürnberg bringen, wo sie auf einen Anhänger verladen wurden und auf dem Landweg über Genua-Tunis in die Wüste gebracht …

weiterlesen