Riesenrad Hamburger Dom

Besuch auf dem Hamburger Dom

Der Hamburger Dom, Norddeutschlands größtes Volksfest.
Wird es uns begeistern ?

Ok, es ist ein Volksfest.
Wir sind nun von unserem letzten Besuch eines Volksfestes in München verwöhnt, denn die Münchner Wies’n haben uns wirklich beeindruckt.

An Fahrgeschäften können wir nicht wirklich etwas grandios neues entdecken.
Aber den City Skyliner müssen wir dann doch einmal ausprobieren und haben auch gleich einen kleinen Film gedreht.

Ansonsten sind wir immer an den kulinarischen Angeboten interessiert. Hier gibt es auch nicht viel Neues, aber die Auswahl zu den üblichen Volksfesten ist doch ein wenig abwechslungsreicher. Neben den üblichen Bratwürsten und Nackensteaks sind auch mal ein Braten und vor Allem frische Fischbrötchen zu finden.
Sehr lecker !!!

Sehr gut hat uns der „altertümliche Teil“ des Festes gefallen.
Hier war alles schön dekoriert und auch die angebotenen Waren haben unser Interesse geweckt, ohne etwas zu kaufen.

Im Großen und Ganzen hat uns der Besuch das Hamburger Dom nicht vom Hocker gehauen.

Hier noch ein paar Bilder:

Hamburger Dom

Hamburger Dom

Hamburger Dom

Hamburger Dom

Hamburger Dom

Der City Skyliner :

City Skyliner Hamburger Dom

Hamburger Dom

Hamburger Dom

Hamburger Dom

Hamburger Dom

über Stephan

Hi, ich bin Bibo (50), fest angestellt bei dem größten Sicherheitsunternehmen in Berlin und nebenberuflich leidenschaftlicher Reiseblogger. Trotz meines Alters zieht es mich immer wieder im Rahmen meines jährlichen Sabbaticals mit dem Rucksack nach Südostasien.

ein Kommentar

  1. Ich war letztes Jahr mit meiner Tochter auf dem DOM in Hamburg und fands super. Klar, ein Volksfest kann man nicht neu erfinden und irgendwo sind sich alle ähnlich, aber wir hatten Spaß und das ist die Hauptsache.

    Der City Skyliner lohnt sich ja zwecks Aussciht wirklich sehr. Den merke ich mir dann für unseren nächsten Besuch in Hamburg mal vor. Danke für den Vorgeschmack durch das Video :)

    Liebe Grüße
    Christina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.