Ultimative Packliste Philippinen

Unsere ultimative Backpacking Packliste – Philippinen

Hier findet ihr unsere Packliste, die wir für die Philippinen zusammengestellt haben.

Wir sind in den letzten Jahren als Flashpacker immer 6 – 7 Wochen in Thailand unterwegs gewesen und haben die Liste in dieser Zeit immer weiter optimiert.

Unser Ziel ist es immer, so wenig wie möglich und so viel wie nötig mitzunehmen!

Wir sind zwar älter und wollen auf den gewissen Komfort nicht verzichten, aber trotzdem brauchen wir kein „Schicki-Micki-Outfit“ auf unseren Reisen.

Anzug, Kleider und High Heels bleiben zu Hause!

Außerdem soll unser Rucksack nicht mehr wie 10 – 13 Kilo wiegen.

Ok, wir ziehen nun nicht durch den Dschungel oder machen lange Wanderungen, aber trotzdem reicht es schon, wenn man eine Stunde am Strand unterwegs ist und den Rucksack bei über 30 Grad schleppen muss !

Wir haben unsere Packliste in Kategorien aufgeteilt, sodass ihr das für euch Wichtige schnell finden könnt !

1. Wichtige Dokumente für die Philippinen

Das muss mit:Tipps, Tricks, Hinweise:
Flugtickets
ReisepassMindestens noch 6 Monate gültig !
Personalausweiswenn z.B. der Pass geklaut wird
Impfpass
Führerschein
Internationaler Führerschein
Auslandskrankenversicherunginkl. Notfall-Telefonnummern
Reservierungsbestätigungenfür Hotels oder Flüge
4 - 6 Passfotosfür Visumverlängerung, Tauchschein, o.ä.
Notfallnummern / AdressenKontaktdaten von Eltern, Kindern oder Freunden

Wir machen das mit unseren Dokumenten immer so, dass wir uns mehrfach absichern.
Wir kopieren alles was wir brauchen mehrfach und tragen dann jeweils getrennt voneinander solch ein „Päckchen“ mit uns rum.

Ganz wichtig ist, dass ihr den Pass inklusive dem Visum kopiert !!

Außerdem speichern wir die Kopien in unserer Dropbox * und bei Evernote *.

Visum-Philippinen

2. Geld / Finanzen für die Philippinen

Das muss mit:Tipps, tricks, Hinweise:
Bargeldwir haben immer ca. 500 Euro an Bargeld dabei
1. KreditkarteHier empfehlen wir die Kreditkarte der DKB *, da hier das Geldabholen im Ausland kostenlos ist !
2. KreditkarteHier nutzen wir eine Prepaid-Karte, auf die wir ein Teil unseres Geld buchen können.
EC - Karte
TAN-Liste / TAN-Generatorauch im Ausland muss man mal bei längeren Aufenthalten Überweisungen ausführen!
Fremdwährungennehmt euer "Restgeld" vom letzten Urlaub einfach mit. Möglichst Scheine, denn Kleingeld wird so gut wie nie getauscht.
NotfallnummernBei Verlust/Diebstahl ist die zentrale Nummer zur Kartensperrung in D die +49116116
Portemonnaie / BrustbeutelBibo nutzt den Brustbeutel - Tatonka *
GeldgürtelTanja nutzt den Geldgürtel - Pacsafe *
Das "Raub-Portemonnaie"Hier unser ultimativer Tip, wenn ihr mal überfallen werden solltet!

Auch hier speichern wir wieder sämtliche Notfallnummer in unserer Dropbox * und bei Evernote *.

Raub-Portemonnai

3. Rucksäcke / Packen für die Philippinen

Das muss mit:Tipps, Tricks, Hinweise:
Rucksack Bibo54 L "Osprey "Kestrel"*
Rucksack Tanja56 L "Meru Belize"*
Daypack Bibo29 l "Deuter Graduate"*,
da passt der Laptop optimal rein.
Daypack Tanja22 L "Deuter Classic Bike"*
Bauchtasche BiboMeru Impulse" *
Bauchtasche Tanja"Jack Wolfskin Upgrade" *
Drybag"Dry Gear 10 L " *
Kompressionsbeutelsie sparen unheimlich viel Platz Kompressionsbeutel"*
Wertsachenhülle - wasserdichtdamit eure Pässe, Geld oder Kopien nicht nass werden, empfehlen wir die "wasserdichte Wertsachenhülle" *

Wir haben jetzt unsere Packliste aufgeschlüsselt!
Damit möchten wir euch zeigen, womit wir unterwegs sind!

Wenn ihr alleine reist, dann braucht ihr natürlich jeweils nur eine Variante der Ausstattung!

Rucksäcke

4. Technische Ausstattung für die Philippinen

Das muss mit: Tipps, Trick, Hinweise:
Apple Mac Book Pro"Apple Mac Book Pro" *
Apple IPad 2"Apple IPad 2" *
Kompaktkamera (Bibo)die wasserdichte und stoßfeste "Panasonic LUMIX DMC-TF 5" * ist der optimale Begleiter.
DSLM Kamera (Tanja)für tolle Bilder empfehlen wir die "Samsung NX 30" *
Action Cam"GoPro Hero 3 Black Edition" *
Handy Bibo"Samsung Note Edge " *
Handy Tanja"Samsung S 5 " *
Speicherkarten"Samsung 64 Gb" und "Samsung 32 Gb"*
wasserdichte Speicherkarten Hülle"wasserdichte SD-Karten Hülle"*
externe Festplatte"Transcend StoreJet® 2TB" *
Schutzhülle für externe Festplatte"IProtect Tasche" *
Saugnapf für GoPro"Saugnapf AUCMT-302" *
Klemme für GoPro"Joy Action Clamp" *
Ersatzakkus GoPro"Akku Bundle " *
Kopfgurt GoPro"Baxxtar® Kopfgurt" *
Selfie-Stick"Selfie Sticks" *
Akku Pack / Zusatzstrom"Akku-Packs" *
Steckerleiste, 10-fach"Steckerleiste 10-fach" *
Weltreisestecker"Weltreisestecker" *
die entsprechenden Ladekabel nicht vergessen !!

Wie ihr seht, nimmt die technische Ausstattung schon beträchtliche Ausmaße an!
Aber wir wollen ja auf unserem Blog entsprechend gut berichten.

Ob ihr das jetzt alles mitschleppen wollt, liegt in eurem eigenen Ermessen !

Reisekamera-Auszeitnomaden

5. Kleidung-Bibo für die Philippinen

Bibo muss ja auch wenigstens ein paar Klamotten einpacken.
Hierbei ist Bibo noch minimalistischer, wie Tanja!
Das werdet ihr gleich sehen !

Das muss mit:Tips, Tricks, Hinweise:
6 T-Shirt's
6 Unterhosen
2 Sweat-Shirt's
2 Zipper-Hosen"Army Zipper Hosen" *
1 mückendichte Hose"Meru Grimsey" *
1 mückendichtes Hemd"Meru Svolvaer" *
1 Halstuch"Halstuch" *
1 Paar Flip Flops
2 Paar Zehenschuhe"Vibram® Five Fingers" *
2 Badehosen
1 Regenponcho"Regenponcho" *
1 Schnorchel"Schorchelset" * komplett
1 Taucherbrille
1 Microfaser Handtuch"Microfaser Handtuch" *
1 Strandtuch
Kulturtasche"Kulturtasche Jack Wolfskin" *

Das war es dann schon, was Bibo so in seinem Rucksack hat!
Und wenn es mal gar nicht reichen sollte, dann kann man sich ja immer noch etwas dazu kaufen!

6. Kleidung-Tanja für die Philippinen

Tanja hat zwar ein paar mehr Klamotten dabei, schafft es aber trotzdem unter den angepeilten 13 Kilo zu bleiben.

Das muss mit:Tipps, Tricks, Hinweise:
10 T-Shirt's
10 x Unterwäsche
2 Sweat-Shirt's
1 Zipper Hose"Army Zipper Hosen" *
2 Shorts
1 mückendichte Hose"Mückendichte Hose für Frauen" *
1 mückendichte Bluse"Mückendichte Bluse für Frauen" *
1 Halstuch"Halstuch" *
1 Paar Flip Flop's
2 Paar Zehenschuhe"Vibram® Five Fingers" *
2 Bikinis
1 Regenponcho"Regenponcho" *
1 Schorchel"Schorchelset" * komplett
1 Taucherbrille
1 Microfaser Handtuch"Microfaser Handtuch" *
1 Strandtuch
1 Reisefön
1 Kulturbeutel"Kulturtasche Jack Wolfskin" *

7. Pflege- / Hygiene-Artikel für die Philippinen

Einige der hier aufgeführten Artikel bekommt ihr auch auf den Philippinen !
Aber wer schon eine längere Anreise hinter sich hat, der ist bestimmt froh, wenn er z.B. gleich mal ne Zahnbürste griffbereit hat

Das muss mit:Tipps, Tricks, Hinweise:
Tamponsganz, ganz wichtig !!
Die sind auf den Philippinen so gut wie gar nicht zu bekommen !!!!!!
Zahnbürsten-Schutzkappen"Zahnbürsten Schutzhüllen"*
Maniküre-Set"Relags-Maiküre-Set" *
Zahnbürstenset"Zahnbürstenset" *
Duschgel / Shampoo
Deo
Reise-Rasier"Reise-Rasierer" *
Sonnencreme
After Sun Creme
Mückenschutz"Care Plus 40%" Mückenschutz *
Wattestäbchen
Zahnseide
Lippenpflege
Kamm / Bürste

8. Reiseapotheke für die Philippinen

Viel haben wir in unserer Reiseapotheke nicht dabei!
Wir haben in den letzten Jahren festgestellt, dass fast alle Medikamente auch im Ausland erhältlich sind.
Hinzu kommt noch, dass sie vielfach viel billiger sind und die „einheimischen Produkte“ helfen auch besser!

Das muss mit:Tipps, Tricks, Hinweise:
1. Hilfe Set"1. Hilfe Set" *
Ibuprophen 400 mg
Perenterol forte 250 mg
Elotrans Elektrolytlösung
Betaisodona
Soventol HC 0,25 % Creme 20g
Bepanthen Salbe
Elastikbinde
Desinfektionsmittel
Menthol Nasenspray
Breitband-Antibiotikum

9. Sonstiges nützliches für die Philippinen

Hier findet ihr alles, was noch nützlich für eine lange Reise sein kann.
Vieles haben wir schon gebraucht, einiges haben wir umsonst durch die Welt getragen!
Aber man weiß ja nie !

Das kann mit:Tips, Tricks, Hinweise:
Stirnlampe"Meru Waitomo" * ist gut für Inseln ohne Strom und Höhlenbesuche
Klebeband"Panzerband" * , auch gut zum Abkleben von Löchern in Moskitonetzen
Wäscheleine"Coghlans elastische Wäscheleine" *
Leatherman / Multitool"Leahterman" *
Ohrenstöpsel"Ohrstöpsel" *
Schlafsack-Inlay"Meru Microfaserinlett" *
Reise-Notizbuch"Moleskine Notizbuch" *
Stift"Nextorch Tactical" * schreibt dank Gasdruckmine auch unter Wasser und auf Fett.
Feuerzeug"Benzin-Feuerzeug" *
Kofferschloss"Rucksack-Schloss" *
Moskitonetz"Leichtes Moskitonetz" *
Sonnenbrille / Etui
Nackenkissen"Nackenkissen" *
Schlafmaske"Schlafmasken" *

10. Literatur für die Philippinen

Im Urlaub braucht man was zum Lesen. Wir persönlich favorisieren den Kindle Reader *, da er sehr leicht ist, sehr viele Bücher drauf passen und der Akku unheimlich lange hält!

Trotzdem schleppen wir die Reiseführer lieber in Buchform mit uns rum, da wir bei denen doch etwas zum Blättern brauchen!

Das muss mit:Tips, Tricks, Hinweise:
E-Book Reader"Kindle Reader" *
E-Bookspassende "E-Books gibt es bei Amazon *. Eichfach mal stöbern!
Stefan Loose Reiseführer"Stefan Loose Reiseführer - Philippinen"*
Jens Peters Reisführer"Jens Peters Reiseführer - Philippinen"*
Philippinen Tours Reisführer"Philippinen Tours Reiseführer - Philippinen"*

Das ist nun unsere Packliste für unsere 3,5-monatige Auszeit auf den Philippinen !

Eigentlich sollte das aus unseren Erfahrungen heraus reichen !

Unsere Packliste sollte für euch nur ein Anhaltspunkt sein!
Jeder Reisende hat eben andere Vorlieben und Bedürfnisse !

Wir hoffen aber trotzdem, dass wir euch beim Packen ein wenig behilflich sein konnten !

Liebe Grüße

Bibo & Tanja

Wie hat Euch der Artikel gefallen?
Schreibt Eure Meinung in die Kommentare – und folgt uns am Besten auch gleich auf FACEBOOK, TWITTER, INSTAGRAM und YOUTUBE, damit ihr nie wieder etwas verpasst!

Ihr dürft uns auch sehr gerne über FEEDLY oder BLOGLOVIN folgen und unseren News-Feed abonnieren.

*Affiliate Link (wenn ihr dem Link folgt, erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht, diese Seite zu betreiben. Danke! )

#philreise #itsmorefuninthephilippines #VisitPhilippines2015 #philippinen #philippines

über Stephan

Hi, ich bin Bibo (52), fest angestellt bei dem größten Sicherheitsunternehmen in Berlin und nebenberuflich leidenschaftlicher Reiseblogger. Trotz meines Alters zieht es mich immer wieder im Rahmen meines jährlichen Sabbaticals mit dem Rucksack hinaus in die weite Welt.

13 Kommentare

  1. Tolle Liste mit nützlichen Dingen und Geheimtricks. :-)
    Habt ihr das wirklich alles mitgeschleppt? :-)
    LG Johanna

  2. Kompliment für diese Liste – leicht, aber dennoch mit allem, was man für so eine Reise braucht.

    Das vorgeschlagene Multitool ist darüberhinaus übrigens sehr gut – ich nutze das gleiche Modell auch privat und kenne mich allgemein mit dem Thema gut aus. Bin daher glaube ich zu dieser Aussage berechtigt.

  3. Hallo Bibo & Tanja!

    Ich finde ihr habt was wesentliches für die Reise vergessen zu erwähnen – und zwar die Hängematte :D

    Heutzutage werden viele aus alten Fallschirmen gemacht, dadurch sind sie auch leicht und passen gut im Handgepäck!

    Viele Grüße,
    Philip

  4. Das ist ja ne super ausführliche Liste. Sowas habe ich gesucht. Vielen lieben Dank! Grüße aus Marling

  5. Da gibt es doch einiges dass man hier sehr einfach und Spot billig kriegen kann. Moskitonetz ca. 300P = 5€, Flip Flops ab 50P = 1€, T-Shirt ab 50P (Rendite nicht mal zu waschen) usw….

  6. voll die gute liste! sehr übersichtlich und klar strukturiert ;) klasse
    lg aus den dolomiten schlern
    Claudia

  7. Sehr cool, eine wirklich gute Zusammenfassung.
    Den Gürtel mit Geheimfach habe ich mir glatt bestellt.
    Ich liebe Gadgets und teste Sie ebenfalls auf meinen ShopBlog.
    Aber mit Handgepäck reisen traut Ihr euch noch nicht oder ??
    Das ist ja auch gerade voll im Trend.. ;)

    • Hallo Sacho,
      danke für deinen Kommentar !

      Wir haben auch schon mitbekommen, dass es momentan voll in ist, nur mit Handgepäck zu reisen.
      Aber irgendwie schleppen wir dafür doch noch zu viel mit, obwohl das ja schon nicht wirklich viel ist, was wir bei haben.

      Liebe Grüße
      Bibo & Tanja

  8. N’Abend Bibo
    Das ist wirklich mal eine Ausführliche Packliste – gut zusammengestellt.
    Beim Medikamentenkauf in den Philippinen musst massiv aufpassen. Es stimmt zwar dass dort alles auch erhältlich ist, was es hier nur gegen Rezept gibt. Aber wenn du Pech hast sind das gepanschte sachen. Und dann kanns ungemätlich werden für den, den diese Medikamente Schluckt. Bestenfalls wirken sie überhaupt nicht. Im Schlechtesten Fall…
    Mein Tip: nur in grossen Shopping Malls Medikamente kaufen und nur welche die Ihr auch aus Europe kennt. Denn dann wisst ihr auch wie Sie wirken (sollten).

    • Hallo Urs,
      danke für deine Antwort!
      Wir haben bis jetzt (bis auf ein paar Cremes) noch nicht viel gebraucht!
      Auch in Thailand waren wir schon beeindruckt, dass man die Pillen einzeln in einer Tüte ohne Aufschrift bekommt.
      Das mit den gepanschten medikamenten ist natürlich ganz blöd !
      Aber wir hoffen mal, dass wir (wie in den letzten Jahren) keine Medikamente brauchen !

      *dreimalaufHolzklopf*

      Liebe Grüße
      Bibo & Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Auszeitnomaden bei Facebookschliessen
oeffnen